MO - FR I 19:00

In Olivensud pochiertes Ochsenfilet mit Olivenvinaigrette an Salat von Tomaten

Zutaten
für Personen
Salz
Ochsenfilet 2,5 kg
Suppengrün frisch 2 Bund
Zwiebeln 4 Stk.
Pfefferkörner schwarz 2 TL
Lorbeerblatt 4 Stk.
Tomaten 16 Stk.
Basilikum 1 Bund
Estragon 1 Bund
Rosmarinzweig 1 Stk.
Thymianzweig 1 Stk.
Oliven schwarz 500 g
Für den Salat:
Bohnen dick 500 g
Confit-Tomaten:
Knoblauchzehe 1 Stk.
Thymianzweig 1 Stk.
Rosmarinzweig 1 Stk.
Zucker 0,5 TL
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Vinaigrette:
Schalotte gewürfelt 2 Stk.
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stk.
Olivenöl 60 ccm
Oliven entsteint und gehackt 50 g
Läuterzucker 1 EL
Aceto Balsamico 4 EL
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Kerbel 1 Bund
Petersilie 1 Bund
Basilikum 1 Bund
Salsa verde:
Olivenöl 200 ml
Petersilie 1 Bund
Basilikum 1 Bund
Rosmarinzweig 1 Stk.
Thymianzweig 1 Stk.
Kapern 1 TL
Knoblauchzehe 1 Stk.
Sardellenfilets 2 Stk.
Meersalz
Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 736,384 (176)
Eiweiß 14.42g
Kohlehydrate 3.79g
Fett 11.44g
Zubereitungsschritte

1 Ochsenbein mit 4 l kaltem Wasser aufkochen - sorgfältig abschäumen. Suppengrün putzen, waschen und grob zerteilen - zur Brühe geben. Zwiebeln schälen, halbieren - in einer Pfanne ohne Fett schwärzen, anschließend mit Pfeffer und Lorbeerblättern zur Brühe geben - offen, bei kleiner Hitze 2 Stunden ziehen lassen - gelegentlich abschäumen - durch ein feines Tuch passieren - Brühe entfetten und auf 1,5 l einkochen - mit Salz abschmecken - grob zerteilte Tomaten, Oliven und Kräuter dazugeben.

500g Ochsenfilet:

2 Brühe aufkochen. Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien, salzen, pfeffern und binden - in die kochende Brühe geben - Topf vom Ofen nehmen und das Fleisch in der Brühe auskühlen lassen.

Salat:

3 100g Cocobohnen in kaltem Wasser 24 Stunden einweichen lassen, anschließend in ungesalzener Gemüsebrühe mit Bohnenkraut, Zwiebel, Möhren und Lorbeerblatt in ca. 1 Stunde garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 500g dicke Bohnen auspahlen, Bohnen in kochendem Salzwasser 10 Sekunden blanchieren und dann in kaltem Wasser abschrecken – Bohnen aus der Schale puhlen, sodass nur die Bohnenherzen übrig bleiben.

Confit-Tomaten:

5 Tomaten schälen, vierteln und entkernen. Knoblauch fein hacken. Thymian und Rosmarin von den Stielen zupfen und fein hacken. Knoblauch, Kräuter und Zucker unter die Tomatenviertel mischen. Ein Backblech mit Backpapier belegen - Tomaten hierauf verteilen, mit Olivenöl beträufeln - bei ca. 160 °C 35 Min. im Backofen schmoren.

Vinaigrette:

6 Brühe auf ca. 50 ml einkochen. Brühe, Essig, Pfeffer, Salz, Läuterzucker und zum Schluss das Öl zu einer Vinaigrette rühren. Kräuter hacken - mit Schalotten, Oliven und Knoblauch unterrühren.

Salsa verde:

7 Für die Salsa verde Kräuter waschen, kleinzupfen, mit den übrigen Zutaten im Mixer fein pürieren, anschließend durch ein feines Sieb streichen.

8 Das Filet aus der Brühe nehmen und trocken tupfen - in dünne Scheiben schneiden - anrichten, die Vinaigrette dazugeben - mit Salsa verde und Basilikumblättern garnieren. Nach Belieben das Ganze mit frisch gehobeltem Parmesan verfeinern.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger