Interview Heinz Horrmann

Heinz Horrmann
Heinz Horrmann

Der Hotel- und Restaurantkritiker im Interview

Die vierstündige Dokumentation gibt einen exklusiven Einblick in den Alltag der Bewohner und der Angestellten und lässt "Promi Kocharena"-Juror und Hotel- und Restaurantkritiker Heinz Horrmann das im höchsten Gebäude der Welt beheimatete 5-Sterne Luxus-Hotel auf Herz und Nieren prüfen. Im Interview verrät Hotel- und Restaurantkritiker Heinz Horrmann, nach welchen Kriterien er Hotels bewertet und seinen Eindruck vom Burj Khalifa und dem Armani Hotel.

- Anzeige -

SIE HABEN WELTWEIT SCHON ZAHLREICHE HOTELS GETESTET? WORAUF ACHTEN SIE BESONDERS?

Da sind zwei Bewertungskreise: Die Hardware, Zimmerausstattung, Qualität des Bettes, perfekte Gestaltung des Bades, Facilities des Hotels, alles zusammengenommen, für mich der Rahmen. Die Gästepflege von der herzlichen Begrüßung bis zur Verabschiedung, mit Einzelkriterien wie, ist das Zimmer gut gelüftet, klinisch sauber, gibt es Blumen zur Begrüßung und ist der gesamte Service engagiert und liebenswert, das alles bezeichne ich dann als die Seele eines Hotels.

WAS WAR IN EINEM SPITZENKLASSE-HOTEL BISHER IHR SCHOCKIERENDSTES ERLEBNIS?

Da gibt es unzählige Beispiele. Eine gewaltige Fehlleistung geschah im „Trump International Hotel and Tower“ am New Yorker Central Park. Der Direktor hatte keine Ahnung, was in seinem Hotel vor sich ging und welcher Prominente in welcher Suite wohnte. Bei meinem Besuch wollte er mir eine frisch renovierte Suite zeigen, weil er, wie er sagte, stolz auf das Design und die Dekoration sei. Er stürmte also los. Ich sagte noch zu ihm: „Wollen Sie nicht erst mal checken, ob kein Gast im Raum ist, den wir stören könnten?“ Der Direktor winkte mit einer Rotzigkeit ab, die seinem Boss Donald Trump alle Ehre gemacht hätte. Ohne anzuklopfen und ohne den Testruf „Housekeeping!“, der jedem Zimmermädchen eingeimpft wird, schloss er die Tür auf und stürmte hinein. Und wir standen dem so gut wie nackten (leider viel zu früh verstorbenen) Hollywood-Star Patrick Swayze („Dirty Dancing“) gegenüber, der lediglich einen Feinrippslip trug und mit vor Angst geweiteten Augen laut um Hilfe schrie. Ich habe mich so schnell wie möglich davongemacht.

Heinz Horrmann
Heinz Horrmann

WELCHES HOTEL HAT VON IHNEN BISHER DIE BESTE BEWERTUNG BEKOMMEN? WARUM?

Bei den Ferienresorts das "Ritz-Carlton Grand Cayman", bei den Stadthotels die beiden "Peninsulas" Hongkong und Beverly Hills (Los Angeles), aber auch gleich vier deutsche Hotels gehören zur Service-Spitzenklasse.

KONNTE DAS ARMANI HOTEL IM BURJ KHALIFA DIESE HOTELS ÜBERTREFFEN?

Bei weitem nicht.

WAS HAT SIE AN DEM HOTEL BESONDERS BEEINDRUCKT?

Die Großzügigkeit der Zimmergestaltung und das hochinteressante Design.

GIBT ES IN SOLCH EINEM EXTRAKLASSE-HOTEL AUCH MÄNGEL?

Selbstverständlich, wo Menschen arbeiten, werden Fehler gemacht und im Armani Hotel muss der Service noch mächtig geschult werden. Aber Mängel gibt es auch in etlichen anderen Top-Hotels in aller Welt.

WÜRDEN SIE DAS ARMANI HOTEL WEITEREMPFEHLEN?

Es ist gewiss sehr sehenswert.

DAS ARMANI HOTEL BEFINDET SICH IM HÖCHSTEN GEBÄUDE DER WELT. HAT DAS GEBÄUDE SIE BEEINDRUCKT. WAS IST IHNEN GANZ BESONDERS IN ERINNERUNG GEBLIEBEN?

Es ist einer der faszinierenden Höhepunkte auf dem Erdball. Ich habe von außen die Architektur wie ein kleiner Junge bestaunt und Atmosphäre, Ambiente und Aussicht im höchsten Restaurant der Welt genossen.

IMMER WIEDER WIRD BEMÄNGELT, DASS DER SERVICE UND DIE UMGANGSFORMEN IMMER SCHLECHTER WERDEN? IST DAS AUCH IHRE ERFAHRUNG?

Das ist punktuell richtig und entspricht meiner Erfahrung. Die USA, einst Vorbild für Servicestärke, ist in allen Lebensbereichen zur Servicewüste verkommen. Dagegen geht es in Europa wieder aufwärts, überall da, wo intensiv geschult wird.