Demnächst wieder im Programm

Iris Mareike Steen: Die Jüngste hat es allen gezeigt

Bei Iris kommt es zu einer verhängnisvollen Wette

Iris Mareike Steen hat ihre GZSZ-Kollegen beim Perfekten Promi Dinner an die Wand gekocht. Und das, obwohl z.B. Jörn sich nicht viel vom dritten Dinnerabend versprochen hat: „Auf keinen Fall kann Iris kochen!“ Alleine ihr angeblicher Perfektionismus könne sie zu einer guten Kochleistung treiben, so Jörns Meinung.

- Anzeige -
Iris Mareike Steen beim Promi Dinner
© Andreas Friese, AndreasFriese

In ihrer Rolle als Lilly war sie eine Zeit lang unglücklich in Philip, gespielt von Jörn Schlönvoigt, verknallt. „Aber wir kommen nicht zusammen“, verrät Jörn. Privat hat Iris mehr Glück in der Liebe und lebt mit ihrem Freund zusammen. In der gemeinsamen Wohnung muss aber erstmal ein Esstisch und ein Topf organisiert werden, damit das „Promi Dinner“ losgehen kann. Das Menü selbst wird den Gästen von der gebürtigen Hamburgerin nicht nur per Flaschenpost zugestellt, es ist mit jeder Menge Fisch auch ansonsten sehr nordisch. Schon als Ramona von der Vorspeise „Thunfischwürfel in Sesamkruste auf Rote Bete Carpaccio mit Avocado-Salat“ liest, ist sie begeistert: „Das klingt mega lecker.“

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"