MO - FR I 19:00

Italienische Hose mit Salatwirrwarr

Zutaten
für Personen
Mehl 400 g
Gries 100 g
Meersalz 2 TL
Hefe 25 g
Brauner Zucker 1 EL
Wasser lauwarm 325 ml
Tomaten getrocknet 250 g
Oliven eingelegt 250 g
Ricotta 250 g
Parmesan 100 g
Salat gemischt 250 g
Cocktailtomaten 100 g
Möhren 2 Stk.
Salatdressing 250 ml
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 719,648 (172)
Eiweiß 6.09g
Kohlehydrate 17.48g
Fett 8.45g
Zubereitungsschritte

1 Mehl und Grieß in einer ausreichend großen Schüssel mit dem Salz vermischen. Die Hefe zusammen mit dem Zucker in das lauwarme Wasser Bröckeln, verrühren und anschließend 10 Minuten auflösen/ stehen lassen.

2 Danach das Hefe-Zucker-Wasser in die Schüssel zum Mehl und Grieß geben. Nun das Wassergemisch vorsichtig einarbeiten, bis eine Masse entstanden ist, die sich problemlos vom Schüsselrand lösen lässt.

3 Arbeitsplatte bemehlen und den Teig gute 10 Minuten durchkneten. Anschließend Teig zu einer Kugel formen in die Schüssel zurückgeben und mit Olivenöl einstreichen. Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und nun den Teig bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten gehen lassen. Im Anschluss daran, den Teig nochmals für 5 Minuten gut durchkneten.

4 Nun den Teig zu kleinen beliebig vielen kugeln formen und in bereits vorbemehlte Gefrierbeutel legen. Locker verschließen und nochmals 25 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

5 Nun entweder Teig sofort verarbeiten für Pizza oder Calzone. Dünn ausrollen und je nach belieben belegen. In meinem Fall: getrocknete Tomaten, eingelegte Oliven, Ricotta und Parmesan. Herkömmliche Belegung ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

6 Backzeit: je nach Ofen ca. 15 Minuten bei 180 Grad Heißluft

7 Zum Anrichten dann den gemischten Salat mit den in streifen geschnittenen Möhren und Cocktailtomaten auf die eine Hälfte des Tellers legen und mit Dressing übergießen. Auf die andere Seite dann die italienische Hose daneben anrichten.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe