MO - FR I 19:00

Jakobsmuschel an Fenchelschaum

Zutaten
für Personen
Zwiebel 1 Stk.
Fenchelknollen 2 Stk.
Anissamen 0,5 TL
Fenchelsamen 0,5 TL
Butter 2 EL
Pernod 50 ml
Weißwein 50 ml
Fischfond 400 ml
Sahne 150 ml
Salz und Pfeffer
Orangen 2 Stk.
Honig 1 TL
Olivenöl 8 EL
Pfeffer rosa
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1234,28 (295)
Eiweiß 2.80g
Kohlehydrate 1.74g
Fett 29.68g
Zubereitungsschritte

1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Fenchel putzen, klein schneiden und das Fenchelgrün zum Garnieren beiseitelegen. Zwiebel- und Fenchelstücke zusammen mit dem Anis- und Fenchelsamen in der Butter glasig dünsten. Mit Pernod und Wein ablöschen, Fischfond angießen und ca. 10 Minuten kochen lassen. Sahne zugeben und weitere 5 Min. kochen lassen.

2 Den Fenchel-Mix in der Flüssigkeit pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Orangen schälen und die weiße Haut entfernen. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Orangenfilets mit Salz, Pfeffer, Honig und 4 EL Olivenöl marinieren.

3 Anschließend die Jakobsmuscheln trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl erhitzen und die Muscheln darin von jeder Seite ca. 2 Min. anbraten.

4 Das Muschelfleisch auf den marinierten Orangen anrichten. Fenchelsoße erwärmen, mit dem Pürierstab schaumig aufmixen und darüber gießen. Mit Fenchelgrün und rosa Beeren dekorieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden