MO - FR I 19:00

Janas Hauptspeise: Rinderfilet mit Parmesan-Trüffel-Haube

Janas Hauptspeise: Rinderfilet mit Parmesan-Trüffel-Haube

Zutaten (für 5 Personen)

5 große Filetstücken (am besten Black Angus)

- Anzeige -

1 kleiner Wintertrüffel

200 g fischen Parmesankäse im Stück

200 g frischen Trüffel-Hartkäse

300 g Semmelbrösel

200 g getrocknete Tomaten (eingelegt oder frisch)

1 große Zwiebel

250g Steinpilze oder alternativ Champignons

Butterschmalz zum Anbraten

½ TL Trüffelsalz

1 EL Trüffelbutter

Steakwürzmischung n.B.

2 EL Sahne

Zubereitung

Die Haube

Semmelbrösel in eine Schüssel geben. Parmesan und Trüffelkäse reiben und dazugeben. Getrocknete Tomaten klein würfeln und dazugeben. Zwiebeln würfeln und mit den Pilzen und Salz/Pfeffer anbraten. Die warme Pilz-Masse in die Schüssel geben. Sahne hinzugeben und alles zu einer Teigmasse kneten. Die Masse in fünf gleiche Teile teilen und in der gleichen Größe wie die Filetstücke eine ca. 2 cm hohe Haube formen.

Das Filet

Das Filet beidseitig würzen und scharf anbraten in heißem Butterschmalz. Anschließend den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Obergrillfunktion anschalten. Die Teigstücke auf das Filet setzen und andrücken. Das Filet ca. 20 Minuten im Ofen lassen, bis der Teig eine Kruste bildet.

Wer das Fleisch sehr medium mag, sollte die Anbratzeit am Anfang auf ein Minimum reduzieren. Dazu passen Rosmarinkartoffeln oder Steinpilz-Risotto und Salat.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden