Jennifer Aniston - Die Doku

Jennifer Aniston

Hollywoods einsame Traumfrau

Kino-Star Jennifer Aniston gehört zu den beliebtesten Schauspielerinnen Hollywoods und zu denen, die am besten verdienen. Sie belegt Platz eins in der Forbes-Liste derer, die sich am besten vermarkten lassen. Sie hat es vom Sitcom-Star in der Serie 'Friends' mit Kino-Filmen wie 'Marley & Ich', 'Trennung mit Hindernissen' und 'Kill the Boss' zum preisgekrönten Filmstar geschafft und gilt als Garant für ausverkaufte Kinos. Frauen lieben sie, weil sie wie eine Freundin ist und niemals wie eine Konkurrentin. Männer lieben sie, weil sie schön ist und dabei immer sympathisch wirkt, niemals zickig oder biestig oder gar wie eine Diva. Aber wer ist Jennifer Aniston eigentlich? Wie hat sich die US-Amerikanerin ihre Bilderbuchkarriere aufgebaut, die teilweise im krassen Gegensatz zu privaten Rückschlägen steht? VOX widmet sich in der Erstausstrahlung 'Jennifer Aniston - Die Doku' dem Leben der Hollywood-Beauty, zeichnet ihre unglaubliche Karriere nach, ihre Rückschläge und die vielen Schlagzeilen um die geheimnisvolle Schöne.

- Anzeige -

Hollywood-Beauty Jennifer Aniston hat es geschafft. Sie ist Serienstar und mit ihren Romantik-Komödien ein Garant für ausverkaufte Kinos. Sie löste mit ihrem Rachel-Bob einen regelrechten Hype in den 90er Jahren aus - eine Frisur, die kurzerhand die halbe Welt nachahmte. Sie ist immer ein Titelbild und eine Schlagzeile wert. Und das, obwohl viele der Schlagzeilen so gar nicht zu der erfolgsverwöhnten und beliebten schönen Schauspielerin passen wollen. Denn die 44-Jährige ist im Privatleben nicht halb so erfolgreich wie im Filmgeschäft.

Warum tut sich eine so schöne, begabte und beliebte Frau mit Männern so schwer?

Jennifer Aniston - Die Doku

Ihren Ehemann Brad Pitt spannte ihr im Jahr 2005 Hollywoods 'bad girl' Angelina Jolie bei den Dreharbeiten zu 'Mr. & Mrs. Smith' aus. Jennifer trug ihr gebrochenes Herz damals offen zu Tage und rührte damit Millionen Frauen in der ganzen Welt. Jeder fühlte mit ihr, der Verlassenen. Und angeblich hegt sie bis heute einen unversöhnlichen Groll gegen die Schauspielkollegin Angelina Jolie.

Doch wie sieht es heute aus - sieben Jahre nach dem vielbeschriebenen Ehe-Aus mit Brad Pitt? Familiengründung? Kinder? Alles das, was Jennifer Aniston laut Medien jemals haben wollte, hat sich in ihrem Leben noch nicht eingestellt. Bis heute ist die schöne und allseits beliebte Jennifer dauerverlobt mit Schauspielkollegen Justin Theroux. Während 'Brangelina' Jahr um Jahr die Familie vergrößern, ist bei Jennifer von Ehe oder Kindern bisher nichts zu sehen.

Was steckt hinter der Fassade der erfolgreichen Geschäftsfrau Jennifer? Warum haben ihr Männer in der Vergangenheit immer recht schnell den Laufpass gegeben? Und warum lässt sich Dauerverlobter Justin Theroux - nach etlichen Trennungsgerüchten - so viel Zeit, seine Jennifer endlich zum Altar zu führen? Oder sind Jennifers angebliche Beziehungsprobleme gar am Ende nur der gelungene Versuch, mit Skandalhäppchen die hungrige Presse zu füttern und den neuesten Film zu promoten?

Die Dokumentation am 01.01.2014 um 12:10 Uhr (VOX-Erstausstrahlung: 24.10.2013)