Jessica Marais

Jessica Marais

Jessica Marais alias Rachel Rafter in "Die Chaosfamilie"

Rachel Rafter ist mit 25 Jahren die älteste Tochter der Familie Rafter. Schon mit 18 Jahren verließ sie das Elternhaus, um ein Grafik-Studium zu beginnen.

- Anzeige -

Mit ihrem trockenen, teilweise zynischen Humor kommt nicht jeder sofort zurecht. Trotzdem ist Rachel eine liebenswerte junge Frau, auf die sich die Familie verlassen kann.

Erst seit kurzem machen sich Julie und Dave Sorgen um ihre Tochter. Denn seit sie mit ihrem Kollegen Daniel Griggs zusammen ist, beginnt Rachel sich mehr und mehr zu verändern: Früher immer gut gelaunt und fröhlich, wirkt sie immer öfter traurig und deprimiert. Irgendetwas scheint mit ihr nicht zu stimmen.

Schauspielerin Jessica Marais - Kurzbiografie

Jessica Marais wurde am 29. Januar 1985 in Johannesburg (Südafrika) geboren. Nach Zwischenstationen in Kanada und Neuseeland zog Jessica Marais im Alter von neun Jahren mit ihrer Familie nach Australien. Nach der Schule studierte sie kurzzeitig Geschichte an der University of Western Australia, bevor sie beim "National Institute of Dramatic Art" ein Schauspielstudium aufnahm. Während ihrer Studienzeit begeisterte sie das Publikum in verschiedenen studentischen Theater-Produktionen, mit ihrer Hauptrolle beim Abschluss-Theaterstück gewann sie sogar den GLUG Award als beste Nachwuchsschauspielerin des Jahres.

Noch während ihres Schauspielstudiums erhielt Jessica das Angebot für eine Hauptrolle in der heute erfolgreichen Familienserie "Die Chaosfamilie". Für ihr gefeiertes Fernsehdebüt wurde sie 2009 mit dem renommierten Logie Award als Australiens "Most Popular New Female Talent" sowie als "Most Outstanding New Talent" ausgezeichnet und im Jahr 2010 in der Kategorie "Most Popular Actress" nominiert.

Ihr Engagement bei der beliebten australischen Serie "Die Chaosfamilie" brachte ihr auch privat Glück - Jessica ist heute mit ihrem Co-Star James Stewart verlobt.