MO - FR I 19:00

Jheenga karee – Garnelencurry

Zutaten
für Personen
Garnelen geschält entdarmt 750 g
Kokosmilch 500 ml
Curryblätter 12 Stk.
Chilischoten 4 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 3 Stk.
Öl 3 EL
Zwiebeln gehackt 2 Stk.
Koriandersamen gemahlen 2 EL
Ingwerpaste 2 EL
Kurkuma Gewürz 1 TL
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
Fenchelsamen Pulver 1 TL
Salz
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 527,184 (126)
Eiweiß 10.79g
Kohlehydrate 5.61g
Fett 6.77g
Zubereitungsschritte

1 Die Garnelen abbrausen. Je ½ TL Salz, Koriander und Ingwer mit einer Prise Kurkuma und etwas kaltem Wasser aufsetzen, die Garnelen darin kurz aufkochen und im Sud abkühlen lassen. (Rohe Garnelen 1-2 Minuten garen).

2 In einer Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen. Die restlichen Gewürze zugeben und kurz andünsten. Den Ingwer und die Chili zugeben. Die Kokosmilch zufügen. Die Garnelen abgießen und in der Kokosmilch erwärmen. Mit Salz abschmecken.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden