MO - FR I 19:00

Joghurt-Thymian-Panna Cotta mit Himbeer-Espuma und Kräuter Honig-Sorbet

Zutaten
für Personen
Thymian-Panacotta
Zucker 120 g
Thymianzweige 8 Stk.
Gelatineblatt 2,5 Stk.
Naturjoghurt 300 g
Himbeerespuma
Gelatineblatt 2 Stk.
Himbeeren 400 g
Puderzucker 30 g
Kräuterhonig
Estragonstiele 3 Stk.
Zitronenthymianzweige 5 Stk.
Petersilie glatt frisch 5 Stk.
Basilikumblätter 20 Stk.
Akazienhonig 250 g
Sherry-Essig 1 TL
Kräutersorbet
Sauerrahm 250 g
Limettenabrieb 2 Stk.
Limette Fruchtsaft 2 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 240 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 803,328 (192)
Eiweiß 1.58g
Kohlehydrate 20.79g
Fett 11.18g
Zubereitungsschritte

Thymian-Panna Cotta

1 Die Sahne mit dem Zucker und dem Thymian aufkochen und vom Herd ziehen. Anschließend die ausgedrückte Gelatine unter den heißen Rahm rühren. Das Ganze 10 Minuten ziehen lassen, dann durch ein feines Sieb streichen. Mit Joghurt verrühren, in Gläser füllen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Himbeer-Espuma

2 Wenig Orangensaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Mit den restlichen Zutaten gut verrühren und in einem Sahnespender füllen. Eine Kapsel aufschrauben , gut schütteln und kalt stellen.

Kräuterhonig

3 Die Blätter von sämtlichen Kräuterzweigen zupfen und mit Honig und Essig mixen.

Kräutersorbet

4 Alle Zutaten miteinander verrühren und in einer Eismaschine gefrieren lassen.

5 Zum servieren etwas Himbeer-Espuma auf die Panna Cotta sprühen und eine Kugel Sorbet daraufsetzen.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert