MO - FR I 19:00

Johannes stellt sich unseren Fragen

Der kulinarische Steckbrief

Was war dein größter Kochunfall?

- Anzeige -
"Das perfekte Dinner" Wer ist der Profi?: Kandidat Nummer 1 ist Johannes
Kandidat Nummer 1: Johannes

Mein größter Kochunfall war ein Sous-Vide gegarter Braten vom Mangalica-Schwein, der aufgrund der dicken Fettschicht schlichtweg roh geblieben war. Ich war gezwungen zu behaupten, dass das zur Zubereitung gehören würde.

Welche Stärken hast du, welche Schwächen?

Zu meinen Stärken würde ich Disziplin, Ausdauer und Neugier zählen. Mein Schwächen sind Ungeduld, Perfektionismus und leider auch Unverständnis gegenüber Undiszipliniertheit.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein?

In meiner Küche muss mindestens immer eine Flasche Weißwein, eine Packung gute Pasta und ausreichend Olivenöl vorhanden sein.

Wieso machst du beim "Perfekten Dinner" mit?

Ich nehme an DPD teil, weil ich mir viel Spaß erhoffe. Und natürlich Ruhm und Ehre!

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ein Dinner ist dann perfekt, wenn es einem erst einmal gar nicht auffällt und man zwei Jahre später immer noch davon erzählt.

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

An einem guten Gastgeber/einer guten Gastgeberin schätze ich, dass er/sie die eigenen Fähigkeiten einschätzen kann. Er/sie sollte den Wünschen der Gäste offen gegenüberstehen und trotzdem vom eigenen Konzept überzeugt sein.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Meine größte kulinarische Herausforderung war, mit meinem Kochkünsten die Gunst der Großmutter meines Mannes zu gewinnen. Hat geklappt!

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden