Aktuell nicht im Programm

Jungdesignerin Stephanie Bebenroth will mit Dessous Geld verdienen

Jungdesignerin Stephanie Bebenroth will mit Dessous Geld verdienen

Steffis Kollektion ist ein Traum in Grün und Pink

Stephanie Bebenroth (27) ist die Pippi Langstrumpf unter den Berliner Jungdesignern. Ihre Dessous-Kollektion: ein Traum in Grün und Pink!

- Anzeige -

Eigentlich wollte Stephanie Bebenroth Ballerina werden, doch ihre Oma Rosemarie merkte schon im Kindesalter, dass ihre Enkelin ein Feingefühl für Stoffe und Farben hat. Heute ist Steffi gelernte Schneiderin und seit einem Jahr stolze Besitzerin ihres eigenen Modelabels "Juju Lingerie". Nicht ganz einfach für die Wahlberlinerin, denn zurzeit lebt sie von Hartz IV in einer Wohngemeinschaft mit Mitbewohner Nick und ihrem Hund.

Eine große Umstellung, denn vor einigen Wochen sprang ihr Geldgeber ab, der bislang alle Kosten, die wegen des Labels anfielen, übernahm. Nun muss Steffi Bebenroth selber Hand anlegen, um ihre erste Kollektion fertigzustellen und auf das Geld ihrer Familie zurückgreifen. So hat sich die Jungdesignerin ihr Leben nicht vorgestellt: "Meine Freunde heiraten, kriegen Kinder und haben Familien – und ich lebe von dem Geld meiner Oma. Ich hoffe, ich kann das irgendwann alles zurückzahlen."