Juror Manuel Reuter

Michael Reuter ist Juror bei Abgewürgt und ausgebremst
Juror Michael Reuter

Beeindruckende Karriere im Sportwagen

Manuel Reuter wurde am 06.12.1961 in Mainz geboren. Seine Karriere als Rennfahrer begann in den 70er-Jahren im Kartsport. Nach dem Gewinn der Formel-Ford-Meisterschaft (1984) und dem zweiten Platz bei der DTM-Meisterschaft (1987) entschied sich Reuter 1988 für eine Sportwagenkarriere und fuhr im Team von Brun-Porsche und Mercedes-Benz.

- Anzeige -

Den Höhepunkt seiner Laufbahn erreichte Manuel Reuter 1996, als er mit dem Opel Calibra V6 den Titel in der damals obersten Tourenwagen-Liga ITC gewann. Außerdem holte Reuter zweimal den Sieg im 24-Stunden-Rennen von Le Mans sowie den Sieg bei den 24 Stunden vom Nürburgring. Insgesamt ging er bei mehr als 200 DTM-Rennen an den Start. Als Opel 2005 aus der DTM ausstieg, beendete Manuel Reuter auch seine Profi-Rennfahrerkarriere.

Zurzeit ist der gebürtige Mainzer als Markenbotschafter für Opel tätig und als DTM-Experte im Fernsehen zu sehen. In der VOX-Autofahrer-Show "Abgewürgt und ausgebremst" ist Manuel Reuter als Juror im Einsatz.