MO - FR I 19:00

Kabeljau auf malaysischer Chilisoße und hausgemachtem Walnussbaguette

Zutaten
für Personen
Für das Baguette:
Salz 1,5 TL
Trockenhefe 0,25 TL
Wasser 300 ml
Walnussöl 50 ml
Walnüsse 100 g
Für die Soße:
Ingwer frisch 60 g
Lauchzwiebeln frisch 5 Stk.
Zucker 2 EL
Chilisoße 2 EL
Sojasoße 4 EL
Reisessig 2 EL
Reiswein 6 EL
Für den Fisch:
Für den Sellerie:
Basilikumöl 3 TL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 780 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 753,12 (180)
Eiweiß 9.93g
Kohlehydrate 18.16g
Fett 7.18g
Zubereitungsschritte

1 Für das Baguette alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer auf niedrigster Stufe vermengen. Danach 12 Stunden abgedeckt ziehen lassen. Nach 12 Stunden kann der Teig zu zwei Baguettes geformt werden und bei 250 Grad Ober-/Unterhitze für 10-15 min. in den vorgeheizten Backofen geschoben werden. Tipp: Spritzen sie ab und an ein wenig Wasser auf den Boden des Backofens, damit eine schöne Kruste entsteht.

2 Für die Soße Knoblauch und Ingwer schälen und haken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Sellerie putzen und sehr fein würfeln. Grün kleinhaken und beiseitelegen. Knoblauch und Ingwer in 1 EL Öl anbraten. Lauchzwiebel zufügen und weich dünsten. Später Zucker, Chili- und Sojasoße, Reisessig und –wein unter Rühren und einkochen. Nun Fisch waschen, trocknen, salzen und pfeffern. In 2 EL Öl je Seite 3-4 Minuten braten. Sellerie in wenig Wasser 2-3 Minuten garen und abtropfen lassen. Nun kann der Fisch auf der Soße angerichtet werden. Sellerie und Grün auf dem Fisch auftürmen und mit Basilikum-Öl beträufeln.

Michael hatte nicht seinen besten Tag
00:00 | 00:36

Zum zweiten Mal Punkte-Einigkeit bei den Kandidaten

Michael hatte nicht seinen besten Tag