Känguru-Waisenkind Loona

Video: Süßer Hüpfer!

Seit vier Monaten beherbergen Markus Betts und sein Lebensgefährte Herbert Honnef ein Känguru-Baby. Das Kleine heißt Loona und ist erst 6 Monate alt. In Markus hat Loona einen perfekten Ersatzpapa gefunden. Er gibt ihr Fläschchen und hat extra einen Beutel gebaut, in den Loona sich kuscheln kann. So ist Loona überall mit dabei, selbst wenn Markus bei seiner Schwiegermutter in spe Blutdruck messen muss. Aber auch Loona muss sich bald einer Untersuchung unterziehen. Denn Markus will einen Herzultraschall bei ihr machen lassen. Der Grund: Loonas Mama verstarb zwei Monate nach der Geburt an einem Herzfehler, der nicht selten vererbbar ist...

Känguru-Waisenkind "Loona"
Känguru-Waisenkind "Loona" 00:01:07
00:00 | 00:01:07