MO - FR I 19:00

Kaffee-Estragnon-Parfait

Zutaten
für Personen
Kaffee-Estragnon-Parfait
Sahne 250 ml
Kaffeebohnen 5 EL
Eier 8 Stk.
Zucker 200 g
Gelatineblatt 3 Stk.
Estragon 60 g
sahne geschlagen 1 Liter
Sauerkirschen
Rotwein 150 ml
Vanilleschote 1 Stk.
Sauerkirschen tiefgefroren 300 g
Mondamin-Pulver 20 g
Estragon 30 g
Vanillesahne
Sahne 200 ml
Zucker 100 g
Galliano-Likör 50 ml
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 400 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1121,312 (268)
Eiweiß 2.46g
Kohlehydrate 18.25g
Fett 19.94g
Zubereitungsschritte

Kaffee-Estragnon-Parfait

1 Milch und Sahne mit dem Kaffeepulver und dem Estragon aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen. Eier und Zucker verrühren. Die Kaffee-Estragon-Sahne zur Ei-Zucker-Mischung geben und alles auf dem Wasserbad cremig aufschlagen. Durch ein Sieb passieren und Gelatine unterrühren. Abkühlen lassen und die geschlagene Sahne unterheben. Mind. 5 Stunden einfrieren.

Sauerkirschen

2 Zucker karamellisieren, mit Rotwein ablöschen, Vanille dazu, köcheln lassen, bis der Zucker sich wieder aufgelöst hat, die gefrorenen Sauerkirschen dazu geben und mit etwas Mondamin binden. Kurz vor dem Anrichten geh. Estragon untermischen.

Vanillesahne

3 Vanilleschote auskratzen und die Vanille mit der Sahne, Zucker und Galliano mischen und [halb-] steif schlagen.

Anrichten

4 Das Parfait kann in kleine Töpfe gefüllt und gestürzt werden, sonst kann man es auch in Scheiben schneiden. Mittig anordnen, Kirschen drum, halbsteife Sahne als Streifen drüber ziehen.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert