MO - FR I 19:00

Kalb im Schweinspelz auf Balsamico-Schalotten mit Süßkartoffelpüree

Zutaten
für Personen
Kalbsfilet
Schwein Speck durchwachsen (Frühstücksspeck) 60 Scheibe
Senf mittelscharf
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Balsamico-Schalotten
Olivenöl 1 TL
Dattelessig 75 ml
Weißwein 100 ml
Zucker braun 1 EL
Rosmarinzweige 1 Stk.
Süßkartoffelpüree
Milch 1 EL
Salz und Pfeffer
Muskat
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 598,312 (143)
Eiweiß 15.86g
Kohlehydrate 1.37g
Fett 7.92g
Zubereitungsschritte

Kalbsfilet

1 Das Filet salzen, pfeffern und großzügig mit Senf einreiben. Danach den kalten, zum Netz geflochtenen Bacon auf einen Teller legen und das Fleisch darin einwickeln. Dieses Paket wird nun scharf in einer beschichteten Pfanne angebraten. Anschließend wird das Fleisch im Backofen bei 120 Grad so lange erwärmt, bis der Kern des Filets 51 Grad erreicht hat. Das fertig gegarte Fleisch aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten mit Alufolie abgedeckt ruhen lassen.

Balsamico-Schalotten

2 Die Schalotten der Länge nach vierteln und mit etwas Öl in der gleichen Pfanne, wie das Filet, anbraten. Anschließend den Zucker dazugeben. Nachdem der Zucker karamellisiert ist, mit Dattelessig(-Balsamico) und ggf. Weißwein ablöschen. Alle Zutaten einkochen, so dass die Schalotten noch Biss haben.

Süßkartoffelpüree

3 Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. In leicht gesalzenem Wasser circa 15 Minuten kochen. Wenn sie gar sind, das Kochwasser abgießen und die Kartoffeln zerstampfen. Die Butter und die Milch dazugeben und stampfen, bis das Püree die gewünschte Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger