MO - FR I 19:00

Kalbsfilet mit Anislack an Avocado-Ananas-Salsa mit Avocadocreme und Basilikumöl

Zutaten
für Personen
Kalbsfilet
Salz
Öl
Anismarinade
Sojasoße 2 EL
Salz 0,5 TL
Zucker 2 EL
Anispulver 0,5 TL
Avocadocreme
Chili grün 1 Stk.
Zitrone Fruchtsaft 0,5 Stk.
Zitronenabrieb 0,5 Stk.
Crème fraîche 2 EL
Anispulver 1 Msp
Avocado-Ananas-Salsa
Ananas 0,5 Stk.
Chili grün 1 Stk.
Frühlingszwiebel 2 Stk.
Limettenabrieb 2 Stk.
Limette Fruchtsaft 2 Stk.
Zucker 1 TL
Salz
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 681,992 (163)
Eiweiß 11.85g
Kohlehydrate 9.99g
Fett 8.09g
Zubereitungsschritte

Anismarinade

1 Die Zutaten miteinander verrühren, bis der Zucker und Salz , sich aufgelöst haben.

Kalbsfilet

2 Das Kalbsfilet salzen und von allen Seiten kurz scharf anbraten, auf ein Blech legen und mit der Anismarinade übergießen. Im Ofen bei 180 Grad 10 Minuten garen, danach 6 Minuten ruhen lassen und anschließend im Ofen nochmals 4 Minuten fertig garen. In 4 Scheiben schneiden.

Avocadocrème

3 Avocado schälen und entkernen. Grüne Chili entkernen und fein würfeln. Alle Zutaten miteinander verrühren, mit Salz abschmecken und in einem Spritzbeutel füllen.

Avocado-Ananas-Salsa

4 Avocado, Ananas und Frühlingszwiebeln fein würfeln. Grüne Chili entkernen und fein würfeln. Alle Zutaten gut miteinander vermengen.

5 Die Avocado-Ananas-Salsa auf Teller geben, je 1 Scheibe Kalbsfilet darauf setzten , mit der Avocadocreme und Basilikumöl garnieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger