MO - FR I 19:00

Kalbsröllchen mit Parmaschinken auf einer Rotwein-Sahne-Soße mit Parmesan und Fettuccini

Zutaten
für Personen
Kalbsrouladen 12 Stück
Parmaschinken 12 Scheibe
Grana Padano 350 Gramm
Schlagsahne 500 Gramm
Crème fraîche 50 Gramm
Rotwein 5 Esslöffel
Gemüsezwiebel 1 Stück
Fettucine 500 Gramm
Zucchini 1 Stück
Möhren 2 Stück
Butter 125 Gramm
Olivenöl 2 Esslöffel
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1234,28 (295)
Eiweiß 12.40g
Kohlehydrate 18.86g
Fett 18.56g
Zubereitungsschritte

1 Butter und Olivenöl in die Pfanne geben. Den Parmaschinken auf die Kalbsfilets legen, darauf den geriebenen Grana Padano streuen und dann zusammenrollen.

2 Die Kalbsröllchen in der heißen Pfanne anbraten. Gemüsezwiebel in Öl in einer zweiten Pfanne andünsten, Schlagsahne, Crème fraîche und Grana Padano und die Kalbsröllchen hinzufügen. Ca. 20 Minuten in der Pfanne dünsten und mit Rotwein ablöschen.

3 Die fertigen Kalbsröllchen aus der Pfanne entfernen, dann die Sauce pürieren.

4 Die Möhren schälen, wie die Zucchini in Streifen schneiden und dünsten (Möhre 2 min. dünsten / Zucchini 1 min. dünsten). Die frischen Fettuccini für sechs Minuten im Salzwasser kochen.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden