MO - FR I 19:00

Kalte Fliederbeersuppe mit Grießklößchen und Croutons

Die Nachspeise von Andreas

Zutaten
für Personen
Fliederbeersaft 2 Flaschen
Vanilleschoten 2 Stk.
Zucker 400 g
Speisestärke 80 g
Zimt 1 TL
Hartweizengrieß 250 g
Butter 120 g
Milch 300 ml
Toast 5 Scheiben
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1146,416 (274)
Eiweiß 1.41g
Kohlehydrate 42.47g
Fett 10.88g
Zubereitungsschritte

Fliederbeersuppe

1 Den Fliederbeersaft in einen Topf gießen, das Mark einer Vanilleschote, den Zimt und 250g Zucker dazugeben. Das Ganze aufkochen und mit der in Wasser aufgelösten Speisestärke leicht andicken.

Grießklößchen

2 Die Milch, 50g Butter, das Mark einer Vanilleschote zum Kochen bringen. Anschließend von der Kochstelle nehmen und den Hartweizengrieß einrühren. Dann wieder auf die Kochstelle stellen und so lange rühren, bis sich der Grieß leicht vom Topfboden löst. Die Masse abkühlen lassen und mit einem Löffel kleine Nocken abstechen. Diese Nocken dann in kochendem Wasser garen (bis sie oben schwimmen).

Zuckercroutons

3 Die Toastscheiben von der Rinde befreien, dann in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit 80g Butter anbraten. Anschließend 150g Zucker dazugeben und karamellisieren lassen.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger