MO - FR I 19:00

Karamellisierte Äpfel mit Calvados-Eis auf Pflaumenspiegel

Petras Wunsch-Nachspeise

Zutaten
für Personen
Vanilleschote 1
Pflaumen 300 g
Honig
Minzzweig 1
Nelken 1
Eier 5
Calvados
Zucker
Äpfel 5
Butter
Milch 250 ml
Schlagsahne 250 ml
Rosinen
Mandelblättchen
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 65 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 464,424 (111)
Eiweiß 1.81g
Kohlehydrate 5.59g
Fett 9.11g
Zubereitungsschritte

Pflaumenspiegel

1 300 g Pflaumen mit 1 EL Honig, 1 Zweig Minze und 1 Nelke aufkochen. Bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze 10 Min. köcheln und abkühlen lassen. Zum Schluss pürieren.

Calvados-Eis

2 1 Vanilleschote aufschneiden, das Mark entnehmen und beides mit 250 ml Milch und 250 ml Schlagsahne aufkochen. Dann beiseite stellen und Schote entnehmen.

3 5 Eigelb mit 50 g Zucker schaumig rühren und unter Rühren in die Milch geben. Unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Creme dickt. 80 ml Calvados unterrühren und im Kühlschrank abkühlen lassen.

4 Etwa 1,5 Stunden vor dem Servieren in die Eismaschine geben und darin ca. 30 Minuten gefrieren lassen. Für 45 Min. in einer Schüssel im Tiefkühler fest werden lassen und vor dem Servieren kurz antauen.

Karamellisierte Äpfel

5 5 Äpfel (am besten eignet sich hier die Sorte Cox Orange) halbieren und entkernen. 40 g Rosinen und 50 ml Calvados aufkochen lassen und darin erkalten lassen. 2 EL Butter mit 4 EL Honig in der Pfanne schmelzen, die Apfelhälften darin Farbe nehmen lassen und mit 100 ml Apfelsaft angießen. Von jeder Seite 5 Min. garen, Rosinen und 50 g Mandelblättchen dazu geben. Das Ganze dann mit 50 ml Calvados ablöschen, die Äpfel heraus nehmen und die Soße etwas einkochen.

6 Den Pflaumenspiegel auf den Teller geben, die Apfelhälften darauf setzen und mit dem Eis füllen. Zuletzt die Soße dazu reichen.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze