Aktuell nicht im Programm

Karl-Heinz Dettners Kunden sind sich sicher: "Aus dem kitzeln wir auch noch eine Drag Queen heraus!"

Die Travestiekünstler geben sich nicht so leicht zufrieden

Der „mieten, kaufen, wohnen“-Makler Karl-Heinz Dettner hat heute zwei ganz besondere Kunden. Henrik Schmidt und Lars Kunze sind Travestiekünstler in der Bar von Olivia Jones und wollen eine WG gründen. Auf den Makler wartet ein hartes Stück Arbeit, denn die Herren brauchen nicht nur Platz für ihre Kostüme und ein großes Badezimmer, sie haben auch noch unterschiedliche Vorstellungen was die Wohngemeinschaft im Allgemeinen betrifft. Da hilft nur eins: sich besser kennen lernen und die Kunden am Arbeitsplatz besuchen. So ein feucht-fröhlicher Abend kann doch manchmal Wunder wirken...

- Anzeige -

Karl-Heinz Dettner und seine Kunden treffen sich vor der ersten Immobilie, die in einer Parkanlage liegt. Henrik Schmidt hat im Gegensatz zu Lars Kunze so seine Zweifel, ob es sich hierbei um eine angesagte Gegend handelt. Der Makler versichert den beiden, dass es sich um eine beliebte Region handelt. Während der Besichtigung holt der Kunde sich weitere Informationen mit Hilfe seines Handys: „Das ist laut meinen Recherchen keine angesagte Gegend!“ Ab sofort wird der Makler nur noch „Käpt’n Blaubär“ genannt, denn der ist ja bekanntermaßen auch nicht immer ganz ehrlich ...

Die Führung wird nicht besser. Henrik Schmidt hat viel zu kritisieren: Die Küche ist zu dunkel und das Badezimmer ist viel zu klein. Der Kunde ist entsetzt: „Das geht gar nicht!“ Kein Wunder, denn es handelt sich bei diesen Kunden um Travestiekünstler. Deshalb benötigen sie natürlich viel Platz im Badezimmer. Schließlich braucht jeder von ihnen jeweils drei Stunden um sich fertig zu machen. Es kommt wie es kommen muss: Karl-Heinz Dettner muss weiter suchen.

Kann ein Besuch im "Olivias Show Club" alles retten?

Als der Makler eine neue Wohnung gefunden hat, besucht er seine Kunden zur Besprechung – und das ist nicht irgendwo! Er trifft die beiden Paradiesvögel vor Olivia’s Show Bar. Zuerst erkennt Karl-Heinz Dettner seine verkleideten Kunden nicht. Er ist begeistert von ihren Kostümen. Die Travestiekünstler finden seine Reaktion total süß und sind überzeugt: „Aus dem kitzeln wir auch noch eine Drag Queen heraus!“ Der Makler begleitet seine Kunden in die Bar. Dort zeigt er ihnen Fotos von der Wohnung. Die Travestiekünstler kommen zu dem Entschluss, dass sie sich die Immobilie gerne ansehen wollen.

Nach dem interessanten Besuch in "Olivias Show Bar" geht es für Karl-Heinz Dettner wieder an die Arbeit. Er trifft sich mit seinen nun nicht mehr verkleideten Kunden vor dem Neubau. Überraschenderweise hat Henrik während der Besichtigung nichts zu meckern. Im Gegenteil: Er ist von allem begeistert. Die Führung nimmt ungeahnte Ausmaße an als die beiden Freunde ihrem Makler ein Kondom schenken. Dieser freut sich über das Geschenk: „Da sage ich recht herzlich danke – auch schon mal im Namen meiner Frau!“

Leider kippt die Stimmung schnell wieder. Die beiden Travestiekünstler fangen an sich um ein Zimmer zu streiten. Zum Glück kann Karl-Heinz Dettner seine Kunden mit dem riesigen Badezimmer überraschen. Doch Lars Kunze ist nicht von der Wohnung überzeugt. Er will, dass der Makler weiter sucht. Der findet die Entscheidung schade, doch er weiß: „Das ist das Leben eines Maklers.“

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen