MO - FR I 19:00

Karolin serviert als Vorspeise "Pastinaken-Cremesuppe mit Orangen und gerösteten Pinienkernen, dazu selbstgemachtes B...

Karolin serviert als Vorspeise "Pastinaken-Cremesuppe mit Orangen und gerösteten Pinienkernen, dazu selbstgemachtes B...

Pastinaken-Cremesuppe mit Orangen und gerösteten Pinienkernen, dazu selbstgemachtes Brot und Orangenbutter

Zutaten für 5 Personen:

- Anzeige -

500 g Pastinaken

2 Möhren

1 Sange Porree

1 l Gemüsebrühe

1 EL Öl

2 Bio-Orangen

2 EL Frischkäse

2 EL Sahne

4 EL Pinienkerne

2 Scheiben Schwarzbrot

2 TL Zimt

1 Zweig Salbei

Etwas Butter

Etwas Salz und Pfeffer

Orangenbutter:

200 g Butter

1 Bio-Orange

Schwarzbrot:

150 g Weizenmehl

150 g Roggenmehl

150 g Roggenvollkornschrot

3 EL Sonnenblumenkerne

3 EL Weizenkleie

3 EL Brotgewürze (Anis, Fenchel)

1 gehäufter TL Salz

50 g Sauerteil

350 ml Wasser

So wird's gemacht

Pastinaken, Möhren und Porree kleinschneiden und kurz andünsten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Orangen waschen und die Schale abreiben. Orangen auspressen. Den Frischkäse und Sahne zu der Suppe geben und pürieren. Anschließend durch ein Sieb reiben und zurück in den Topf geben. Mit etwas Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Orangensaft und Schale unterrühren und erneut mit dem Püriestab cremig rühren. Die Pinienkerne anrösten. Das Schwarzbrot kleinschneiden und mit Butter und dem kleingehacktem Salbei anbraten. Suppe anrichten; Auf eine Sahnehaube Pinienkerne, Schwarzbrot-Salbeigemisch geben.

Orangenbutter:

Butter mit frischem Orangensaft und der abgeriebenen Schale einer Bioorange vermengen, in kleine Formen geben und erkalten lassen.

Schwarzbrot:

Je ca. 150 g Weizenmehl, Roggenmehl, Roggenvollkornschrot vermengen. Sonnenblumenkerne, Weizenkleie und Brotgewürze hinzumengen. Etwas Salz sowie Sauerteil und Wasser hinzugeben und mit dem Kenthaken zu einem Teil verrühren. Das Ganze 1 Stunde aufquellen lassen und anschließend bei ca. 200 Grad bei 30 Minuten backen.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe