MO - FR I 19:00

Kartoffel mit Puttes und Apfel

Zutaten
für Personen
Püree:
Muskat 1 Prise
Pfeffer schwarz 1 Prise
Salz 1 Prise
Olivenöl 100 ml
Wasser heiß 3 EL
Puttes:
Weizenmehl 2 EL
Für die Äpfel:
Schalotte 1 Stk.
Fleur de sel
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 849,352 (203)
Eiweiß 7.00g
Kohlehydrate 10.34g
Fett 14.95g
Zubereitungsschritte

Püree:

1 Die Kartoffeln schälen, schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten garkochen. Mit dem Kartoffelstampfer zerkleinern und mit dem Olivenöl und den Gewürzen und ggf. etwas heißem Wasser zu einem nicht zu glatten Püree verarbeiten. Warm stellen.

Puttes:

2 Die Blutwurst (5 Scheiben ca. 1 cm dick) pellen, vierteln, in Mehl wenden und auf kleiner Flamme in Butter ausbacken, bis sich eine dunkle Kruste bildet.

Für die Äpfel:

3 Den Apfel schälen und entkernen, die Schalotte schälen und schneiden. Jeweils 5 dünne Spalten bzw. Scheiben ebenfalls in Butter ausbacken.

Anrichten:

4 Jeweils einen Esslöffel Püree, zwei Viertel Blutwurst, eine Scheibe Schalotte und eine Apfelspalte in ein kleines Glas schichten. Mit Fleur de Sel würzen. Sofort servieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden