Kassim Auale ist Kandidat bei X Factor 2011

Kassim Auale singt "Moves Like Jagger" von Maroon 5
Kassim Auale singt "Moves Like Jagger" von Maroon 5 X Factor 2011 - Liveshow 4 00:05:20
00:00 | 00:05:20

Kassim Auale schafft den Sprung in die Liveshows von X Factor

Kandidat Kassim Auale singt in den Liveshows von X Factor 2011 für Das Bo in der Kategorie der Solosänger 16-24. Nach der vierten Liveshow ist für Kassim Auale Endstation bei X Factor.

- Anzeige -
X Factor 2011 Kassim Auale
Kandidat Kassim Auale hat es in die Liveshows von X Factor 2011 geschafft. © VOX / Sebastian Schmidt

X Factor-Kandidat Kassim Auale lebt mit einem Freund in einer WG in Krefeld und studiert in Düsseldorf Geschichte und Germanistik. Was er nach dem Studium einmal machen möchte, weiß Kassim allerdings noch nicht. Es soll aber "irgendwas mit Medien sein“. Am liebsten wäre er Moderator bei VIVA oder Redakteur bei einer Boulevardzeitung. Sein Vater kommt aus Somalia, die Familie lebt aber ebenfalls wie er in Krefeld.

Bisher gesungene Songs

-Jurycasting: 1. "Sittin’, Waitin’, Wishin’" von Jack Johnson

2. "Grenade" von Bruno Mars

-Superbootcamp Tag 1: "Born This Way" von Lady Gaga

-Superbootcamp Tag 2: "You And Me" (im Duett mit Nadir Alami) von Milow

-Juryhaus: "Loving You Is Killing Me" von Aloe Blacc

-1. Liveshow: "Stay The Night" von James Blunt.

-2. Liveshow: "Lazy Song" von Bruno Mars

-3. Liveshow: "Sweet Dreams" von Eurythmics

-4. Liveshow: "Moves Like Jagger" von Maroon 5

Hier seht ihr den aktuellen Auftritt von Kassim Auale im Video.

Kassim hat eine "gute" und eine "böse" Seite

X Factor-Kandidat Kassim Auale selbst war noch nie im Heimatland seines Vaters, weil dort Bürgerkrieg herrscht. Sein großer Traum ist es aber, einmal dorthin zu reisen. Neben seinem Studium arbeitet der X Factor-Kandidat als Verkäufer bzw. Model im Centro Oberhausen.

Kassim Auale beschreibt sich selbst als offen, manchmal hitzig und hibbelig. Er sagt selbst, er passe in keine Schublade, da seine Art und sein Stil absolut einzigartig sind. Kassim hat sich bei X Factor beworben, um den Menschen zu beweisen, dass er sie mit seiner Stimme und seiner künstlerischen Performance begeistern kann.

Kassim singt in zwei Metalcore-Bands als Ventil für seine "böse Seite“. Seine "gute Seite“ kann er besonders gut mit Balladen ausdrücken. Er findet, er hat das Zeug dazu, die Massen zu unterhalten und zu begeistern. Das schafft er auch bei den regelmäßigen Auftritten seiner Bands "Coarse Rye“ und "Breakdowns at Tiffany’s“.

Die erste Platte des X Factor-Kandidaten war die "Bravo Hits 98“, die er sich nur wegen eines Songs der Band Slipknot gekauft hat. Neben Bands wie Limp Bizkit gefallen Kassim Auale aber auch Künstler wie Regina Spector oder Corey Taylor. Besonders gern würde er einmal mit Fred Durst auf der Bühne stehen. Genauso cool wie Fred Durst findet Kassim auch Das Bo. Er sei ein "alter Hase“ im Business.

Kassims Steckbrief

X Factor 2011 Kassim Auale
X Factor-Kandidat Kassim Auale studiert Germanistik und Geschichte © VOX / Sebastian Schmidt

Alter: 20 J. (24.04.1991)

Beruf: Student der Germanistik und Geschichte

Wohnort: Krefeld

Geburtsort: Duisburg

Sternzeichen: Stier

Naturhaarfarbe: dunkelbraun/schwarz

Augenfarbe: braun

Hobbys: Sport, Filme, Musik

Haustiere: zwei Katzen im Elternhaus

Mein Idol/großes Vorbild: Corey Taylor (Stone Sour/Slipknot), weil er ein toller Sänger ist und ich durch ihn die Leidenschaft zum Metal gefunden habe

Mein derzeitiger Lieblingssong: "Coming Home" von City and Colour

Meine erste CD/LP: "Slipknot (1999)" von Slipknot

Die peinlichste CD in meiner Sammlung: Eine Vengaboys-Single

Ich besitze sie, weil … das in den 90ern der letzte Schrei war

Glücksbringer: ein schwarzes Plektron

Beschreibe dich selbst in drei Worten: smart, nett, ungeduldig