SAMSTAGS I 18:00

Katzenexpertin Birga Dexel: Gestörte Beziehung zwischen Katze und Mensch

Kater Motti und die Angst vor Kindern

Katzenexpertin Birga Dexel hilft weiter, wenn die Beziehung zwischen Mensch und Tier gestört ist. So auch bei Kater Motti. Das schreckhafte Tier verbrachte seine ersten Lebenswochen in einer Tierhandlung, wo es in einem Glaskasten gehalten wurde. Wird Motti heute mit Kleinkindern konfrontiert, nimmt er sofort Reißaus, um sich unter dem Bett zu verstecken.

- Anzeige -
hundkatzemaus Birga Dexel Kater Motti
Kater Motti hat große Angst vor Kindern. Kann Birga Dexel der ängstlichen Samtpfote helfen? © VOX-DOCMA TV

Phobische Katzen sollten sich auch in der Konfrontation mit ihrem "Angstgegner" sicher fühlen können. Hier kann die Schaffung von Rückzugsorten oder die Einrichtung einer dritten (höheren) Ebene im Raum hilfreich sein. Sogenannte Catwalk-Systeme werden an der Wand befestigt und ermöglichen einen Zugang zu einem höher gelegenen Aussichtspunkt. So kann die Lage aus einer sicheren Position heraus überschaut werden.

Buchtipp

In ihrem Buch "Von Samtpfoten und Kratzbürsten" erklärt Katzenexpertin Birga Dexel anhand vieler Fallbeispiele, wie Katzen ticken. Die zahlreich dargestellten Strategien zur Problemlösung ermöglichen ein besseres Miteinander zwischen Mensch und Katze.

Birga Dexel und ihre Tierberatungspraxis
Haben Sie Interesse an Birga Dexels Buch?
Katzentherapeutin Birga Dexel

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut