Kirstin Becker träumt von ihrem Modelabel

Sie ist das neue Gesicht bei Die Superchefs

Hausfrau, Mutter und Ehepartnerin eines Ballermann-Stars zu sein, bedeutet: drei echte Knochenjobs. Als Frau von Schlagersänger Markus Becker stand Kirstin immer im Schatten ihres Gatten. Das soll sich jetzt ändern. Die Zweifach-Mama hat seit Jahren eine Geschäftsidee. Mit einem Modelabel für Hunde will die gelernte Krankenschwester voll durchstarten. Am ersten Arbeitstag steht eine gemeinsame Dienstreise an. Zusammen mit ihrem Mann sucht Kirstin einen engagierten Designer, mit dem sie ihren Traum vom eigenen Modelabel für Fiffi & Co. umsetzen kann. Innerhalb der Familie sorgt das geplante Business der Existenzgründerin für Reibereien. Weder der prominente Ehemann, noch die pubertierenden Kinder nehmen Rücksicht auf Kirstins Doppelbelastung. Schafft die 41-Jährige den Sprung vom Alltag am Herd in die Arbeitswelt?

- Anzeige -