Ab 3.7. I Montags I 20:15

Kitchen Impossible 2017: Maria Groß fordert Tim Mälzer im Koch-Duell heraus

Tim Mälzer vs. Maria Groß – Wer behält hier die Nase vorn?

Der Staffelstart von "Kitchen Impossible" 2017 am 29. Januar um 20.15 Uhr hat es in sich. Die beiden Spitzenköche Tim Mälzer und Maria Groß kennen keine Gnade und stellen sich gegenseitig scheinbar unlösbare Aufgaben. Beide sollen in zwei Ländern die Spezialität eines ortsansässigen Kochs perfekt nachkochen. Die "Kitchen Impossible"-Köche müssen dabei selbst herausfinden, was sie für die Zubereitung brauchen. Eine Jury aus zahn Stammgästen des Original-Restaurants bewertet dann die nachgekochten Speisen. Erst ganz zum Schluss ist klar, welcher der beiden Starköche aus der "Kitchen Impossible" als Sieger hervorgeht.

- Anzeige -

Hat sich Tim zu früh gefreut?

"Kitchen Impossible"-Ikone Tim Mälzer führt seine erste Herausforderung in Tschechiens Hauptstadt Prag. Der TV-Koch spekuliert auf deftige tschechische Hausmannskost, doch Maria Groß fordert ihn mit einer süßen Köstlichkeit heraus: Apfelstrudel mit Vanillesoße. „Das ist alles? Das schmeckt so, als ob ich in zehn Minuten mit der Zubereitung fertig bin“, tönt der Hamburger Starkoch überrascht über das vermeintlich einfache Gericht. 

Doch die landestypische Süßspeise hat es in sich. Es ist ein altes Familienrezept und die Gäste der Konditorin Iveta Fabesova wissen genau, wie das Gericht zu schmecken hat. Spätestens in Ivetas Backstube stellt Tim fest, dass die Aufgabe doch nicht so simpel ist, wie er sie sich vorgestellt hat.

Tims erste Aufgabe bringt Maria Groß ins Schwitzen

In der ersten Folge von "Kitchen Impossible" geht es für Sterneköchin Maria Groß nach Ungarn. Auf einem Pferdehof erwartet sie dort nicht nur Original-Koch Attila Iszó, sondern auch ihre Aufgabe: ungarisches Pörkölt. „Es gibt bei dieser Aufgabe eine 50/50-Chance. 50 Prozent sprechen für mich – die restlichen 50 blende ich jetzt einfach aus“, so die ehrgeizige Köchin. 

Die Beschaffung der Zutaten erledigt die "Kitchen Impossible"-Köchin samt Kutsche bei den Nachbar. Bis tief in die Nacht hinein muss sie dann das Pörkölt einkochen. Dass Maria dafür nur einen Kessel und offenes Feuer zur Verfügung hat, macht die Aufgabe alles andere als einfach. Unter Attilas kritischem Blick versucht Maria ihr Bestes, um den Geschmack des Originals genau zu treffen.

"Kitchen Impossible"-Profi Tim Mälzer kommt an seine Grenzen

Eine der wohl härtesten Herausforderungen seines Lebens wartet auf Tim Mälzer in Österreich. Maria Groß hat sich eine ganz besondere Gemeinheit einfallen lassen. Um seine Aufgabe zu finden, muss sich der "Kitchen Impossible"-Koch per Orientierungslauf durch die schönen Bregenzer Wälder kämpfen. In der Box findet Tim dann drei Gerichte von einem der besten Grillmeister der Welt, Tom Heinzle. „Was wird das denn jetzt? ‚Kitchen Impossible‘ Teil 1 bis 6?“, wundert er sich über die große Anzahl einzelner Gerichte.

Doch das ist nicht seine einzige Herausforderung. Tim steht keine Küche zur Verfügung. In der freien Natur soll er Alles in und auf einem Erdloch zubereiten. Dass er das Erdloch auch noch selbst ausheben muss, lässt ihn endgültig verzweifeln. Nicht nur, dass er sich dabei verletzt, zu allem Überfluss fängt es auch noch wie aus Eimern zu regnen an. Wird Marias Aufgabe für Tim zum "Gericht Impossible"?

Maria Groß muss in Barcelona experimentieren

„Als ich die Box geöffnet habe, sah ich meinen größten Albtraum wahrwerden“, gesteht Maria Groß, die von Tim Mälzer in Barcelona eine der bisher anspruchsvollsten Aufgaben bekommt, die er seinen Gegnern je gestellt hat. Für die Sterneköchin geht es in das angesagte Molekularrestaurant UMA. Nur durch die Hilfe eines guten Freundes findet Maria ein Spezialgeschäft, in dem sie allerlei Pülverchen bekommt, die sie für ihre Aufgabe benötigt. Obwohl sie mit dem Großteil der Zutaten noch nie gearbeitet hat, packt die "Kitchen Impossible"-Köchin der Ehrgeiz. Das bringt ihr jede Menge Respekt von Chefkoch Iker Erauzkin ein. Aber reicht es für die Sterneköchin auch zum Sieg?


Ob es den beiden am Ende wirklich gelungen ist, das Gericht perfekt nachzukochen, zeigen wir am Sonntag, den 29. Januar, ab 20.15 Uhr bei "Kitchen Impossible".

Tim Mälzer schlägt Tim Raue zum zweiten Mal
00:00 | 02:14

Das ultimative Duell bei "Kitchen Impossible"

Tim Mälzer schlägt Tim Raue zum zweiten Mal