Aktuell nicht im Programm

Kitchen Impossible 2017: Roland Trettl wird bei seiner Aufgabe in den USA seekrank

Roland Trettl: "Du willst in dem Moment nicht mehr leben"
Roland Trettl: "Du willst in dem Moment nicht mehr leben" Der Sternekoch aus den Bergen wird seekrank 00:03:02
00:00 | 00:03:02

Der Sternekoch aus den Bergen muss aufs Wasser

Roland Trettl kommt aus Südtirol. Dass er ein Bergmensch ist, wird in der fünften Folge von "Kitchen Impossible" 2017 sehr deutlich, denn er muss auf ein Schiff und Garnelen angeln. Dabei wird er seekrank. Auch die Tabletten gegen Seekrankheit helfen nicht, es wird alles noch schlimmer. Es geht ihm nach der Aktion zwar nicht gut, aber er zieht die Kochaktion doch noch durch und holt sich viele Punkte. 

- Anzeige -

Roland Trettl: "Du willst in dem Moment gar nicht mehr leben"

Christian Lohse hat bei "Kitchen Impossible" eine ganz besondere Herausforderung für den Bergjungen Roland Trettl im Gepäck. Er schickt seinen Kontrahenten auf ein Boot. Dem Sternekoch aus Südtirol geht es sichtlich schlecht. "So dramatisch war die See ja wohl auch nicht", witzelt Christian Lohse. Aber Roland Trettl entgegnet nur: "Du kannst mich mal! Das war brutal!"

Roland Trettl wusste zwar vorher, dass er mit der See nicht so gut klar kommen wird und hat sich Tabletten gegen Seekrankheit organisiert. Doch im Laufe des Tages nimmt er drei davon und das haut den gestandenen Mann dann ziemlich um: "Ich konnte nicht mehr sprechen. Ich konnte eigentlich nicht mehr laufen. Du willst eigentlich in dem Moment gar nicht mehr leben. Ich war hoch depressiv."

Aber es hilft ja nichts. Roland Trettl muss ins Restaurant. Leider wird die Stimmung nicht besser. Es ist dem Sternekoch "komplett wurscht", als er den Laden sieht und er gesteht: "Ich habe im Leben noch nie so ungern gekocht. Ich war einfach so komplett motivationslos."

Roland Trettl spielt in Charleston seine Kreativität aus

Nachdem Roland Trettl wieder festen Boden unter den Füßen hat geht es ihm gar nicht gut. Die Tabletten gegen Seekrankheit machen ihn den ganzen Tag über depressiv. Aber er zieht die Aufgabe durch und spielt sogar in der schwierigen SItuation noch seine Kreativität aus. Roland Trettl schafft es sogar, den Koch im Originalrestaurant so richtig zu überraschen. Er macht zwar einige Dinge anders, aber das Ergebnis überzeugt. 

Roland Trettl spielt in Charleston seine Kreativität aus
Roland Trettl spielt in Charleston seine Kreativität aus Top Leistung trotz Nachwehen der Seekrankheit 00:02:57
00:00 | 00:02:57

Die Gäste, die als Jury die Gerichte bewerten, sind ziemlich begeistert vom Ergebnis. Sie kritisieren nur ein paar kleine Dinge, schicken den Sternekoch aber mit sehr guten 7,2 Punkten heim.

Tim Mälzer schlägt Tim Raue zum zweiten Mal
00:00 | 02:14

Das ultimative Duell bei "Kitchen Impossible"

Tim Mälzer schlägt Tim Raue zum zweiten Mal