Aktuell nicht im Programm

Kitchen Impossible 2017: Tim kommt in Österreich an seine Grenzen

Tim will auf keinen Fall aufgeben
Tim will auf keinen Fall aufgeben Trotz höllischer Schmerzen 00:02:52
00:00 | 00:02:52

Ist Marias Challenge zu "Groß" für Tim?

Im Duell gegen Maria Groß muss Tim Mälzer nicht nur gegen die Sterneköchin antreten, sondern auch seinen inneren Schweinehund überwinden. Im österreichischen Hittisau soll der "Kitchen Impossible"-Koch das Gericht von Grillmeister Tom Heinzle nachkochen. Dabei bereiten ihm nicht nur die Zusammensetzung des Gerichts und die fehlende Küche Probleme, auch körperlich muss der TV-Koch an seine Grenzen gehen. Ist diese Challenge am Ende zu "Groß" für Tim?

- Anzeige -

Tim muss sich seine Küche erst graben

"Gegrillte Regenbogenforelle, Rehrücken und Tafelspitz" lautet die Aufgabe für Tim in Österreich. Eine Koch-Challenge, die der erfahrene TV-Koch eigentlich mit Bravour meistern könnte, wäre da nicht diese eine Kleinigkeit, die ihm alles massiv erschwert: Tim muss in der freien Natur, ganz ohne Küche, kochen. Die Spezialitäten des Orignalkochs Tom Heinzle werden im, auf und am Erdloch gegrillt. Tim bleibt also nichts anderes übrig, als sich mithilfe einer groben Skizze, Hacke und Spaten, seine eigene kleine Küche zu graben.

Starke Schmerzen nach einem Steinschlag

​Wildentschlossen startet der "Kitchen Impossible"-Koch und lässt die Hacke mit kräftigen Schlägen erbarmungslos auf den harten Lehmboden krachen. Tim scheint gut voranzukommen, doch er hat die Rechnung ohne einen besonders harten Gegner gemacht. Nichtsahnend trifft Tim auf einen großen Steinbrocken. Die Folge: starke Rückenschmerzen, die ihm die weitere Arbeit massiv erschweren.

Mit verzerrtem Gesicht und vom Schmerz gepresster Stimme erklärt er: "Es geht mir nur noch ein stechender Schmerz durch den Rücken. Das ist jetzt wirklich kein Jammern." Die Schmerzen bringen Tim an seine Grenzen. Trotzdem will er auf keinen Fall aufgeben. Mit dreifachem Bandscheibenvorfall kämpft Tim Mälzer weiter um seine Kochehre. Für diesen Einsatz wird er belohnt. Völlig am Ende seiner Kräfte gelingt es ihm doch, ein sehr gutes Gericht zu zaubern. Die Jury belohnt seine Leistung mit insgesamt 4,5 Punkten.

Tim Mälzer schlägt Tim Raue zum zweiten Mal
00:00 | 02:14

Das ultimative Duell bei "Kitchen Impossible"

Tim Mälzer schlägt Tim Raue zum zweiten Mal