Demnächst wieder im Programm

Kitchen Impossible: Alexander Herrmann tritt gegen Tim Mälzer an

In "Kitchen Impossible" fordert Alexander Herrmann Tim Mälzer heraus.
In "Kitchen Impossible" bei VOX tritt Alexander Herrmann gegen Tim Mälzer an. © Tim Mälzer und Alexander Herrman, VOX / Tim Schamberger / picture-alliance

Alexander Herrmann vereint Koch- und Showtalent

In dem außergewöhnlichen Koch-Duell "Kitchen Impossible" tritt der Sternekoch Alexander Herrmann gegen Fernsehkoch Tim Mälzer an. Alexander Herrmann zeigt sein besonderes Talent schon in seiner Meisterausbildung, die er als Jahresbester abschließt, und hat seinen Weg in die Welt der Spitzenköche dann unbeirrt fortsetzt. Nun will er sein großes Wissen nutzen, um Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible" im Duell zu bezwingen.

- Anzeige -

Der fränkische Sternekoch Alexander Karl Rudolf Herrmann wird am 7. Juni 1971 in Kulmbach geboren. Die Herrmanns führen seit 1869 das "Romantik Posthotel" in Wirsberg. Alexander Herrmann wächst in der Großfamilie Posthotel auf. Er besucht die "Hotelfachschule Bavaria" in Altötting und macht danach eine Ausbildung zum Koch. Dieser Weg führt ihn in so renommierte Häuser wie den "Scholteshof" in Belgien, die "Schweizer Stuben" in Wertheim und das "Romantikhotel Rottner" in Nürnberg. Er beendet seine Ausbildung zum Küchenmeister und wird von der bayerischen Regierung als Jahresbester ausgezeichnet.

Danach wird er Küchenchef vom "Restaurant Alexander Herrmann" im Familienhotel "Herrmanns Romantik Posthotel", das erst kürzlich vom Magazin "Geo Saison – Hotelranking 2016 - Die 100 schönsten Hotels in Europa", als das beste Hotel in der Rubrik "Foodhotel" ausgezeichnet wurde. Unter seiner Führung wird es mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und vom "Gault-Millau" mit 17 von 20 Punkten bewertet.

Alexander Herrmann kennt sich aus im TV-Geschäft

1997 wird Alexander Herrmann vom Fernsehen entdeckt, er wird Profi-Koch im "Kochduell" bei VOX. Dann geht es Schlag auf Schlag: "Kerners Köche", "Lanz kocht", "Küchenschlacht" und "Topfgeldjäger" als Koch und Moderator, "The Taste", Koch bei den Olympischen Spielen 2006, Kochspecials mit Mario Barth und Dr. Eckardt von Hirschhausen. Außerdem nutzt Alexander Herrmann sein Koch- und Showtalent auch für neue Formen des kulinarischen Entertainments. In seinem Liveprogramm "Sterneküche – Durchgedreht!" präsentiert er eine eigens kreierte "Koch Late Night Show" erfolgreich in der ganzen Bundesrepublik.

Für ein edles Ambiente sorgt er regelmäßig im "Palazzo Alexander Herrmann" im Nürnberger Spiegelpalast, wo er ein Revueprogramm aus Akrobatik, Comedy und Show mit einem Vier-Gänge-Menu regionaler Köstlichkeiten präsentiert. Die Kreativität von Alexander Herrmann zeigt sich auch in seinen Kochbüchern seiner dreiteiligen Serie "Küchen IQ". Der Meisterkoch stellt Basisrezepte vor, die zu ganz persönlichen Gerichten zusammengestellt werden können.

Ab dem 07. Februar ist Alexander Herrmann bei VOX sonntags um 20:15 Uhr in dem Kochduell "Kitchen Impossible" zu sehen, wo er in einer von sechs neuen Folgen der Koch-Competition Tim Mälzer herausfordert.

Tim Mälzer schlägt Sternekoch Roland Trettl
00:00 | 02:12

Vierter Erfolg bei "Kitchen Impossible" 2016

Tim Mälzer schlägt Sternekoch Roland Trettl