Demnächst wieder im Programm

Kitchen Impossible: Juan Amador verzweifelt an der Herstellung der Nudeln

Juan Amador verzweifelt an den Nudeln
Juan Amador verzweifelt an den Nudeln Große Not beim Sternekoch 00:02:52
00:00 | 00:02:52

Juan Amador: "Diese Nudel wurde nicht zur Nudel"

In der vierten Folge von "Kitchen Impossible" 2016 muss Drei-Sterne-Koch Juan Amador in München feststellen, dass auch er an seine Grenzen stoßen kann. Nachdem er den Schock verdaut hat, dass er in einem Bahnhofs-Imbiss kochen muss, gerät er bei der Herstellung der Nudeln für das uygurische Gericht mächtig ins Schwimmen: "Diese Nudel wurde nicht zur Nudel." Kurz bevor er endgültig hinschmeißt, kommt ihm aber die Originalköchin zur Hilfe.

- Anzeige -

Seine zweite Herausforderung bei "Kitchen Impossible" 2016 im Duell gegen Tim Mälzer führt Sternekoch Juan Amador nach München. Im Bahnhof befindet sich das "Taklamakan", wo er ein asiatisches Nudelgericht mit Fleisch namens "Lagman" kochen muss. Völlig geschockt stellt Juan Amador fest, dass er dazu auch die Nudeln selbst machen muss. Er macht sich zwar ans Werk, stellt aber schnell fest, dass er nicht hinter das Geheimnis der speziellen uygurischen Zubereitungsart kommt. "Wichtig war einfach, nicht durchzudrehen und nervös zu werden", erzählt der Sternekoch beim Betrachten der Szenen.

Die Köchin im "Taklamakan" rettet Juan Amador

Aufgeben gibt es bei "Kitchen Impossible" ja nicht und so versucht es Juan Amador immer weiter. "Es ist extrem schwer", leidet der Sternekoch. Aber er hat kein Glück. Die Nudeln reißen immer wieder. Die Angestellten im "Taklamakan" schauen ihrem hochrangigen Gast teils amüsiert, teils sehr skeptisch auf die Finger. Juan Amador verzweifelt derweil immer mehr. "Ich schick' jetzt dem Mälzer eine SMS – 'Ich hasse dich'." Dass der Sternekoch mal an diesen Punkt kommen würde, hätte er wohl nie gedacht. "Definitiv war ich heute an einer Grenze, an der ich echt nicht weiter konnte."

Am Ende ist Juan Amador kurz vorm Aufgeben. "Da war ich echt kurz davor ins Taxi zu steigen und zu sagen: 'Ok, null Punkte und tschüss'." Doch dann naht die Rettung. Die Köchin im "Taklamakan", die sich zuvor noch köstlich über die vergeblichen Versuche amüsiert hat, kommt dem Sternekoch jetzt zur Hilfe. "Gott sei Dank hat man mir ein bisschen geholfen und ein bisschen den Weg gezeigt", freut sich der "Kitchen Impossible"-Koch. Sie zeigt Juan Amador die Technik ihrer Nudeln, so dass es ihm dann endlich gelingt, das Gericht zu kochen.

Tim Mälzer schlägt Sternekoch Roland Trettl
00:00 | 02:12

Vierter Erfolg bei "Kitchen Impossible" 2016

Tim Mälzer schlägt Sternekoch Roland Trettl