MO - FR I 19:00

Kivelingsteller

Zutaten
für Personen
Rinderfilet
Butterschmalz 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kräuterbutter 4 TL
Speckbohnen
Speck durchwachsen 10 Scheibe
Butterschmalz 1 EL
Bratkartoffeln
Schalotten 3 Stück
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund
Speck durchwachsen 60 g
Butterschmalz 30 g
Butter 50 g
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Spiegelei
Eier 5 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 648,52 (155)
Eiweiß 10.45g
Kohlehydrate 4.25g
Fett 10.57g
Zubereitungsschritte

Rinderfilet

1 Das Rinderfilet von beiden Seiten kräftig in Butterschmalz anbraten und bei 80°C im Backofen ruhen lassen. Vor dem Servieren salzen und pfeffern.

Speckbohnen

2 Für die Speckbohnen die Bohnen im Salzwasser knapp gar kochen und in Eiswasser abschrecken. 10 gleichlange Bohnen in Speck einrollen und in Butterschmalz braten, bis der Speck schön knusprig ist.

Bratkartoffeln

3 Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, dann die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Als nächstes den Speck mit einem scharfen Messer fein hacken.

4 Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin goldbraun anbraten. Die Speckwürfel zugeben und in der Pfanne anbräunen. Wenn der Speck goldbraun ist, die Schalotten zugeben, 2 bis 3 Minuten mitbraten lassen. Die kalte Butter in die Pfanne geben und die Bratkartoffeln damit glasieren. Kräftig salzen und pfeffern. Zuletzt die Petersilie unterschwenken.

Spiegelei

5 Für das Spiegelei die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Eier einzeln aufschlagen und in der heißen Pfanne zu Spiegeleiern braten - salzen und pfeffern.

6 Alles auf den Tellern anrichten - zum Steak noch die Kräuterbutter geben.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger