MO - FR I 19:00

Kleines Mousse vom Pfälzer Kürbis

Zutaten
für Personen
Hackfleisch gemischt 800 Gramm
Basmati-Reis 125 Gramm
Möhren 3 Stk.
Chinakohl frisch 300 Gramm
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Petersilie gehackt 1 EL
Limette frisch 1 Stk.
Limettensaft 3 EL
Currypulver 2 TL
Currypaste gelb 1 EL
Öl 2 EL
Salz
Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 70 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 799,144 (191)
Eiweiß 10.98g
Kohlehydrate 8.65g
Fett 12.49g
Zubereitungsschritte

1 Reis in reichlich Salzwasser 20 Minuten kochen, abgießen und abtropfen lassen.

2 Möhren schälen und würfeln. Chinakohl putzen und in grobe Stücke schneiden.

3 Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch krümelig braten. Mit Salz würzen und aus dem Topf nehmen.

4 Zwiebeln und Knoblauch ins Bratfett geben und glasig dünsten. Mit Currypulver bestäuben. Möhren und Chinakohl zufügen, unter rühren kurz anbraten.

5 Das Hackfleisch dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Zehn Minuten köcheln lassen. Dabei öfters umrühren.

6 Reis dazugeben, mit Currypaste, Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Petersilie unterziehen. Limette schälen die Filets herauslösen über die Hackfleischpfanne legen und servieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger