Knusperkörbchen

Unter Volldampf! am 01.04.2011, Knusperkörbchen

Zutaten (für 4 Personen)

30 g Butter

- Anzeige -

50 g Zucker

50 g gemahlene Mandeln

50 g Mehl

2 Eiweiße

Sahne-Creme:

150 ml Schlagsahne

150 g Ricotta

100 g weiße Schokolade

100 g Frischkäse

Englische Creme:

250 l Milch

6 Eigelbe

1 Vanilleschote

100 g Zucker

Außerdem:

100 g Waldbeeren

100 g Johannisbeermarmelade, mit Wasser verdünnt und erwärmt

Zubereitung

Für die Körbchen Butter schmelzen und mit Zucker, Mandeln und dem Mehl vermischen. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eiweiße schaumig schlagen und unter die Masse ziehen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse mit einem Löffel dünn darauf streichen. Das Ganze 12 bis 15 Minuten backen und anschließend noch warm über Tassen o.Ä. legen, so dass sich Körbchen formen.

Für die Sahne-Creme die Sahne steif schlagen. Die Ricotta durch ein dünnes Sieb streichen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Dann alles miteinander vermengen und die Masse kalt stellen.

Für die Englische Creme die Milch mit dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote aufkochen. Eigelbe und Zucker im Wasserbad aufschlagen. Dann die heiße Vanillemilch unterschlagen und bei schwacher Hitze ständig rühren, bis die Creme die richtige Konsistenz hat. Sie ist richtig, wenn sie am Löffel haften bleibt und nicht tropft.

Zum Anrichten die Englische Creme auf den Tellern zu einer Rundung streichen. Mit einer Spritztülle das aufgelöste Johannisbeergelee auf die Creme geben, so dass ein Rautenmuster entsteht. Die Körbchen mit der Sahnecreme füllen und seitlich darauf setzen. Mit den gewaschenen Waldfrüchten bestreuen.