Kochen mit Nadine Stricker (BigSoul)

Kochen mit Nadine Stricker (BigSoul)
© VOX / Ralf Juergens

Wir haben Nadine Stricker von BigSoul befragt, was für sie das Besondere am Kochen ist.

 

Kulinarischer Steckbrief von Nadine Stricker (BigSoul) 
1. Wie lange kochst du schon und von wem hast du Kochen gelernt?Da meine Mama alleinerziehend war und einen Vollzeitjob hatte, habe ich sehr früh gelernt, selbständig zu kochen. Tipps und Tricks gab es von meiner Mama und meiner Oma.
2. Was ist das Schönste am Kochen?Zwischendurch naschen und abschmecken.
3. Experimentierst du gerne beim Kochen? Oder kochst du strikt nach Rezept?Ich koche selten nach Rezept, probiere viel rum und bin dann ganz erstaunt, wie gut es meistens am Ende schmeckt .
 
4. Ein Candlelight-Dinner mit der Frau/dem Mann deines Herzens. Was kochst du?Vorspeise: Curry-Karotten-Suppe
Hauptgang: Rinderfiletsteak mit Röstkartoffeln und Gemüse
Nachspeise: Mousse au chocolat
5. Was findet man bei Dir immer im Kühlschrank?Käse, getrocknete Tomaten, Feldsalat.
6. Darf man bei dir in der Küche beim Kochen naschen?Nein, das darf nur die Köchin selbst.
 
7. Hörst Du Musik beim Kochen? Wenn ja, welche?
Leider habe ich kein Radio in meiner Küche, aber das wäre wieder ein Grund, um shoppen zu gehen.
8. Dein absolutes Kochdesaster?Ich habe einmal Zucker mit Salz verwechselt und hatte dann einen leckeren Salz-Vanillepudding.
 
9. Mit welchem Promikoch würdest du gerne mal zusammen für deine Freunde kochen?Tim Mälzer.
10. Verrätst du uns dein Lieblingsrezept?Beerentiramisu.

11. Wer kocht an Weihnachten und was gibt es?
Die liebe Mama. Gänsekeulen mit Rotkohl und Klößen.

12. Bitte vervollständige diesen Satz: Kochen ist für mich ...
... immer wieder eine Überraschung.