Kochen mit Yvonne Ransbach

Yvonne Ransbach

"Hallo Deutschland" Moderatorin Yvonne Ransbach serviert heute ihren kulinarischen Steckbrief und verrät uns, bei wem sie in die Kochlehre gegangen ist.

 

Kulinarischer Steckbrief von Yvonne Ransbach 
 1. Wie lange kochst du schon und von wem hast du Kochen gelernt?Seit ich mit 19 zum Studieren nach Mainz gezogen bin. Von meiner Mutter und Oma habe ich die Basis mitbekommen, dann bin ich bei meinem ersten Freund sozusagen in die Lehre gegangen  -  er ist ein begnadeter Koch.
 2. Was ist das Schönste am Kochen?Dass man ganz in Ruhe werkeln kann.
 3. Experimentierst du gerne beim Kochen? Oder kochst du strikt nach Rezept?
 
Bei den normalen Gerichten koche ich "frei Schnauze", wenn ich Gäste habe oder zu besonderen Anlässen nach Rezept.
 
 4. Ein Candlelight-Dinner mit der Frau/dem Mann deines Herzens. Was kochst du?Vorspeise: Thunfisch-Steak im Wildkräutermantel auf Baby-Leaf-Salat; Hauptgang: Jakobsmuschel an Curry-Nudeln. Nachspeise gibt's bei mir nicht - ich mag nicht so gern süß.
 
 5. Was findet man bei Dir immer im Kühlschrank?Gute Butter, Milch, Sahne, Apfelgelee. 
 6. Darf man bei dir in der Küche beim Kochen naschen?Ungern - ich bin dabei gerne allein.
 7. Hörst Du Musik beim Kochen? Wenn ja, welche?Keine - ich liebe Stille.
 
8. Dein absolutes Kochdesaster?
Oh, Risotto gelingt mir nie :-(
 9. Mit welchem Promikoch würdest du gerne mal zusammen für deine Freunde kochen?Unbedingt einmal mit Steffen Henssler. Ich sterbe für sein Sushi - das kann ich leider gar nicht. Außerdem bin ich ein Fan von Frank Buchholz, mit ihm habe ich schon oft für "Hallo Deutschland" gekocht. Seine unkomplizierte Art in der Küche ist Entspannung pur.
 10. Verrätst du uns dein Lieblingsrezept?

Hackfleischbällchen mit Tomatensoße und Nudeln - gelingt aber nur mit Hackfleisch aus Nordhessen, sonst fehlt die Würze!

-Hackfleisch mit Ei, Semmelbröseln (oder Toastbrot), Zwiebeln, Salz, Pfeffer vermengen und zu kleinen Klößchen formen.

-Tomatensoße aus frischen Tomaten (oder wenn es schnell gehen muss aus der Dose) und ebenfalls Salz und Pfeffer (weitere Gewürze je nach Geschmack) aufkochen. Klößchen reingeben und ca. 20 min köcheln lassen. Ich mag dazu am liebsten Spiralnudeln .
 

 11. Bitte vervollständige diesen Satz: Kochen ist für mich.........purer Genuss.
 
 
  
 "Hallo Deutschland"-Moderatorin Yvonne Ransbach 
Foto: Manfred Baumann