SAMSTAGS I 18:00

König Pushball regiert das Feld

Diana Eichhorn beim Pushball
Diana Eichhorn beim Pushball 00:06:00
00:00 | 00:06:00

Diana Eichhorn beim Pushball

Auch wenn das runde Leder mal nicht rollt: König Fußball regiert die Welt! Wen überrascht es da, dass diese Sportart in abgewandelter Form auch auf dem Rücken der Pferde möglich ist?

- Anzeige -
hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn möchte mehr über die Sportart Pushball erfahren.
hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn möchte mehr über die Sportart Pushball erfahren.

hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn möchte mehr über die Sportart Pushball erfahren und macht sich auf den Weg ins niederländische Zehlhem, um sich mit der Pushball-Trainerin Nieske Pohlmann-Fles zu treffen. Nachdem Diana ihren holländischen, vierbeinigen Trainingspartner Hunter kennengelernt hat, kann das Spiel losgehen. Jetzt müssen die beiden nur noch am Ball bleiben. Vom Sporteifer und der tierischen Abwehr können sich van der Vaart, Robben, van Nistelrooy und Sneijder ruhig noch eine Scheibe abschneiden...

Beim Pushball lenken die Pferde den Ball mittels ihrer Vorderbeine über das Spielfeld ins Tor hinein. Das Feld sollte mindestens 30 mal 60 Meter umfassen und einen rutschfesten Boden aufweisen. Hierfür eignen sich besonders Reitplätze und ebenerdige Weiden oder Wiesen. Als Ball sollte in jedem Fall eine Spezialanfertigung verwendet werden. Gymnastikbälle können schnell unter dem Gewicht eines ausgewachsenen Pferdes platzen. Die Spieler treten in zwei Mannschaften gegeneinander an. Vor dem Anpfiff sollten je ein Angreifer, ein Verteidiger und zwei Seitenspieler festgelegt werden. Die Spielzeit beträgt in der Regel zwei Mal zehn Minuten. Diese Sportart ist nichts für Individualisten, die lieber solo, abgesondert und zurückgezogen ihrem Sport nachgehen wollen. Pushball ist ein Teamsport! Von wegen Abseits...

Im VOX Tierlexikon

HIGHLIGHTS

"hundkatzemaus" und "Harte Hunde"
00:00 | 00:40

Nächsten Samstag ab 18:00 Uhr

"hundkatzemaus" und "Harte Hunde"