Kosakenmützen mit Espresso

Unter Volldampf° am 05.04.2011, Kosakenmützen mit Espresso

Zutaten (für 4 Personen)

Teig:

- Anzeige -

6 Eigelbe

6 EL Öl

6 EL Milch

6 EL Mehl-Kakao-Mischung

1/2 TL Backpulver

Kokosraspeln zum Wälzen

Füllung:

200 ml Sahne

200 ml Sahnepudding

1 Vanilleschote

Puderzucker nach Geschmack

100 g Blockschokolade

Besondere Materialien und Deko:

Runde Ausstechform (5 cm)

Spritzbeutel

Himbeeren und Brombeeren zur Deko

Espresso für jeden Gast

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten verrühren und glatt auf ein Backblech verteilen. Bei 150-180°C für ca. 15 Minuten backen. Aus dem fertigen Blechkuchen dann mit dem Ausstecher Kreise ausstechen.

Für die Füllung: Die Sahne steifschlagen. Mark von der Vanilleschote auskratzen und unter den Sahnepudding mischen. Die geschlagene Sahne unterheben und mit Puderzucker süßen. Die Schokolade separat im Wasserbad schmelzen. Mit einem Spritzbeutel die Füllung auf einen Teig-Kreis geben und dann einen Kreis als Deckel draufsetzen. Die Außenseiten wie eine Torte komplett mit der Füllung bestreichen. Dann in Kokosraspeln wälzen. Der Boden und das Dach bleiben braun. Oben eine Kuhle eindrücken, die mit flüssiger Schokolade ausgefüllt wird.

Anrichten: Kosakenmützen auf den Tellern anrichten, mit Beeren garnieren und mit je einem Espresso servieren.

Zubereitungszeit: 1 Stunde