MO - FR I 15:00

Kretschmer erkennt an Madeleine den "Schulmädchen-Effekt"

"Shopping Queen"-Kandidatin Madeleine auf dem Catwalk

Madeleine ist die erste Kandidatin der "Shopping Queen"-Woche in Hannover, die ihren Look zum Motto "Weiß ist heiß – Zeige, was der Blusenklassiker alles kann!" auf dem Laufsteg präsentieren darf.

- Anzeige -

Madeleine hat einen guten Job gemacht und zeigt sich getreu dem Motto in einer klassischen weißen Bluse. Allerdings setzt Madeleine den Blusen-Look nicht innovativ um. "Ich hätte mir eine Hose gewünscht, dann wäre das noch schöner gewesen, es wäre spezieller geworden", meint Guido Maria Kretschmer. Doch für einen kreativen Look hat Madeleine schlicht und einfach das Geld gefehlt, da sie auf qualitativ hochwertige Kleidung gesetzt hat.

Durch die Blusen-Rock-Kombi wirkt Madeleine noch jünger, als sie eigentlich ist. Kretschmer begründet dies mit dem "Schulmädchen-Effekt", da Madeleines Outfit einer Schuluniform ähnelt.

Guido Maria Kretschmers Gesamteindruck fällt eher nüchtern aus. "Es ist leider nicht virtuos", lautet das abschließende Urteil des Star-Designers.

Wie reagiert die Konkurrenz auf Madeleines Schulmädchen-Look?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"