MO - FR I 19:00

Kürbiscremesuppe mit Ingwer

Zutaten
für Personen
Hokkaido 1 Stk.
Möhren 400 g
Kartoffel 1 Stk.
Sellerieknolle 0,25 Stk.
Ingwer 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Chilischoten 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Gemüsebrühe 600 ml
Kokosmilch 250 ml
Currypulver 0,5 TL
Kürbiscremeöl 50 g
Koriander 0,25 Bd
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 70 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 112,968 (27)
Eiweiß 0.43g
Kohlehydrate 2.84g
Fett 1.61g
Zubereitungsschritte

1 Hokkaido, Chilischoten entkernen; Möhren, Ingwer, Kartoffel, Zwiebel, Sellerie und Knoblauch schälen, alles würfeln und in einem großen Topf mit etwas Öl kurz anbraten. Currypulver zugeben und mit etwa Hälfte der Brühe ablöschen. Auf kleiner Hitze ca. 30 min. köcheln lassen.

2 Sobald alles weich ist, alles mit Pürierstab soweit zerkleinern, dass es keine großen Stücke mehr gibt. Kokosmilch unterrühren und dann nach und nach so viel Brühe nachgießen bis alles schön sämig ist. Mit Pfeffer aus der Pfeffermühle und Salz abschmecken.

3 Alles auf die warmen Teller füllen, Tellerrand mit zerkleinerten Koriander dekorieren (für den der´s mag, der schiebt sich den Koriander beim Essen in die Suppe), einige Tropfen Kürbiskernöl auf die Suppe (ggf. damit Gesicht malen) und mit (gerösteten) Kürbiskerne garnieren.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe