MO - FR I 19:00

Lachsroulade mit Garnelencocktail an Salat

Lachsroulade mit Garnelencocktail an Salat

Zutaten
für Personen
Für das Brot:
Milch 1 Tasse
Backpulver 1 Päckchen
Käse gerieben 125 g
Rosmarin gehackt
Salz
Für die Lachsroulade:
Käse gerieben 250 g
Lachs geräuchert 200 g
Kräuterfrischkäse 1 Päckchen
Salz
Pfeffer
Für den Honig-Senf-Dip:
Senf 2 EL
Apfelsaft 2 cl
Dillspitzen
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Für den Garnelencocktail:
Knoblauchzehen 1 Stk.
Dill
Cognac 2 cl
Für den Ketchup:
Knoblauchzehe 1 Stk.
Apfelessig 3 EL
Honig 1 EL
Senf 1 TL
Rosmarin frisch
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Tomaten passiert 500 ml
Für die Mayonnaise:
Sonnenblumenöl 200 ml
Salz 1 Prise
Senf 1 TL
Zitronensaft 0,5 Stk.
Salat mit Honig-Senf-Dressing:
Pinienkerne 1 Päckchen
Honig flüssig 1 EL
Senf 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 840,984 (201)
Eiweiß 9.90g
Kohlehydrate 12.09g
Fett 12.29g
Zubereitungsschritte

Brot:

1 Alle Zutaten in einem Gefäß gut vermengen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Bei 160°C (Ober- und Unterhitze) Brot:ca. 35 Minuten backen.

Lachsroulade:

2 Die Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die Eiermasse verteilen. Den Käse darauf gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca 20 Minuten (Ober- und Unterhitze) backen.

3 Den Teig herausnehmen und gut abkühlen lassen. Danach den Kräuterfrischkäse darauf verteilen. Den Lachs auf den Frischkäse geben.

4 Jetzt vorsichtig alles zusammen rollen. Danach in Alufolie gut einpacken und in den Kühlschrank mindestens 2 Stunden legen.

Honig-Senf-Dip:

5 Alle Zutaten in einen Mixer geben und gut verteilen.

Ketchup:

6 Alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen. Das ganze für ca. 30 Minuten auf mittlerer Hitze einkochen lassen.

Mayonnaise:

7 Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Pürierstab erst am Boden die Zutaten mixen und anschließend nach oben ziehen. Evtl. noch ein wenig mixen.

Garnelencocktail:

8 Für die Cocktailsoße Ketchup und Mayonnaise vermengen. Dann den Cognac und den Dill dazu geben. Nun das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9 Anschließend die Garnelen unter die Soße heben. Zum Schluss 1-2 Knoblauchzehen (gewürfelt) dazu geben und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Salat mit Honig-Senf-Dressing:

10 Den Feldsalat waschen, trocken schleudern und anschließend in eine Schüssel geben. Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen. Alle Zutaten für das Dressing mit einem Schneebesen oder Mixer gut vermengen.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze