MO - FR I 19:00

Lachstorte an kleinem Gurkensalat

Die Vorspeise von Sarah

Zutaten
für Personen
Teig
Milch 400 ml
Mehl 150 g
Salz
Pfeffer
Chili aus der Mühle
Dill gehackt 3 EL
Butter 1 EL
Füllung
Crème fraîche 200 g
Dill gehackt 1 EL
Sahnemeerrettich 1 TL
Salz
Pfeffer
Räucherlachs 400 g
Gurkensalat
Petersilie 1 Bund
Schnittlauch 1 Bund
Sahne 1 Becher
Essig 4 EL
Salz
Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 170 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 598,312 (143)
Eiweiß 7.80g
Kohlehydrate 9.31g
Fett 8.15g
Zubereitungsschritte

Teig

1 Alle Zutaten mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren und ca. 20 Minuten lang quellen lassen. Danach eine beschichtete Pfanne mit einem EL Butter heiß werden lassen und kleine Crêpes darin ausbacken. Diese anschließend abkühlen lassen.

Füllung

2 Die Zitronenschale abreiben, die Zitrone auspressen und den Saft zur weiteren Verwendung auffangen. Dann die Crème fraîche mit einem Schneebesen cremig schlagen. Die Crème fraîche mit Salz, Pfeffer, Dill, Zitronenschale, Zitronensaft und Sahne-Meerrettich verfeinern. Alles miteinander verrühren.

3 Die fertige Creme zum Schluss auf die abgekühlten Crêpes streichen und darauf etwas Räucherlachs geben. Den Vorgang mehrfach wiederholen, bis eine kleine Torte entsteht (mit Crêpes beginnen und enden). Die fertig geschichtete Torte anschließend für 2 Stunden kalt stellen.

Gurkensalat

4 Die Gurken schälen, das Kerngehäuse entfernen und nach Wunsch in 1/4 Teile schneiden. Danach Sahne, Essig und Kräuter in eine Schüssel geben und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne anschließend aufschlagen, bis sie leicht andickt. Die geschnittenen Gurken in kleine Schälchen füllen und das fertige Dressing darauf verteilen.

5 Die Lachstorte in 6 gleich große Teile schneiden und gemeinsam mit dem Salat servieren.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze