Läufer Leonard träumt vom großen Durchbruch

So eine Chance gibt's nur einmal im Leben

Leonard

- Anzeige -
"Real Cool Runnings": Läufer Leonard
"Real Cool Runnings": Läufer Leonard träumt vom großen Durchbruch

Alter: 24 Jahre

Heimatstadt: Bureti

Größe: 1,70 Meter

Gewicht: 54,5 Kilo

Bestzeit 3.000 Meter: 8:46 Minuten

Bestzeit 25 Kilometer: 1:28:31 Stunden

Schon im Jahr 2008, zu High School Zeiten, hat Leonard mit dem Lauftraining begonnen. Seitdem träumt er vom großen Durchbruch. Vor zwei Jahren hat er deshalb seine Heimatstadt Bureti und seine Familie verlassen, um im 200 Kilometer entfernten Eldoret mit der Läuferelite Kenias zu trainieren. Vor Ort lebt er mit seinem Mitbewohner in einem 10-Quadratmeter-Zimmer, das er mit Gelegenheitsjobs und mit Unterstützung seiner Familie finanziert.

Was bedeutet es für dich, bei „Real Cool Runnings“ dabei zu sein?

Es war kein leichter Weg bis hierhin, und ich bin sehr stolz darauf, dabei zu sein. So eine Chance gibt es nur einmal im Leben. Ich bin sehr dankbar dafür.

Wie war es für dich, das erste Mal auf dem Eis zu stehen?

Das erste Mal auf dem Eis war wie ein wahr gewordener Traum für mich. Das Gefühl ist sehr interessant und ich genieße es.

Hast Du im Training mit Anni Friesinger schon viel gelernt?

Sie ist der beste Coach, den ich je hatte. Ich konnte schon viel von ihr lernen. Mit ihrer Technik habe ich es geschafft, stabil auf dem Eis zu fahren.

Was ist der größte Unterschied zwischen Kenia und Deutschland?

Deutschland ist viel weiterentwickelter als Kenia und auch das Klima ist sehr unterschiedlich.

Was vermisst du am meisten?

Am meisten vermisse ich meine Eltern.

Glaubst Du, dass Du es schaffen kannst, es beim 100 Kilometer Eisschnelllaufmarathon ins Ziel zu schaffen?

Ich denke sehr positiv über die bevorstehende Herausforderung. Dank unserer Coaches und einem strikten Trainingsplan kann ich es schaffen.