MO - FR I 19:00

Lammfilet an Rotweinsauce mit Kartoffel-Zucchinitürmchen, Ofentomaten und Parmesantaler

Zutaten
für Personen
Lammfilet
Salz und Pfeffer
Rosmarin
Knoblauch
Reduzierte Rotweinsauce
Lammfond 250 ml
Rotwein 1 l
Thymianzweige 3 Stk.
Rosmarinzweig 3 Stk.
Speckwürfel 100 g
Tomatenmark 1 EL
Kartoffel-Zuchinitürmchen
Kartoffelbrei/ Kartoffelpüree
Ofentomaten
Salz und Pfeffer
Thymian getrocknet
Parmesantaler
Thymian getrocknet 1 TL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 765 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 422,584 (101)
Eiweiß 9.19g
Kohlehydrate 1.79g
Fett 4.09g
Zubereitungsschritte

Lammfilet

1 Lammfilet in Olivenöl mit Rosmarin und Knoblauch kurz scharf anbraten, danach in Alufolie wickeln und für ca. 12-15 min im Backofen bei 120 Grad weiterziehen lassen.

Rotweinsauce

2 Den Speck anbraten, dann das Tomatenmark kurz mit andünsten und mit Lammfond ablöschen. Danach die Demiglace beifügen, kurz aufkochen und Thymian und Rosmarin beifügen . Die Wärme runterschalten und ca. für 4-6 Stunden immer wieder mit Rotwein auffüllen und dicklich einkochen lassen bis sich die Flüssigkeit auf ca. 300 ml verdunstet hat.

Kartoffel-Zuchinitürmchen

3 Zucchini in ca. 6 cm lange Stücke schneiden und mit Hilfe eines Apfelausstechers die Kerne und das Gehäuse entfernen. Für ca. 4 min in heißem Wasser blanchieren, abschrecken und trocken tupfen. Den Kartoffelbrei (Instant oder selbstgemacht) in einen Spritzbeutel füllen und die ausgehölten Zucchini damit befüllen.

Ofentomaten

4 Tomaten quer einschneiten und mit getrocknetem Thymian Salz und Pfeffer würzen und für ca. 15 min. im Backofen bei 180 Grad dünsten.

Parmesantaler

5 Parmesan klein reiben und mit Thymian würzen. Mit Hilfe eines Ausstechers auf dem Backblech Taler formen und für ca. 4 min im Backofen bei 180 Grad backen. Auskühlen lassen.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden