MO - FR I 19:00

Lammrücken aus dem Bayerwald mit Kartoffeln und Karotten

Zutaten
für Personen
Butter 250 g
Margarine 200 g
Eigelb 2 Stk.
Senf scharf 1 EL
Worcestersoße 1 TL
Salz und Pfeffer
Majoran getrocknet 1 TL
Thymian frisch gehackt 2 EL
Rosmarin gehackt 2 EL
Knoblauchzehen gehackt 1 Stk.
Lammlachse 700 g
Kartoffeln festkochend 300 g
Vitelotte-Kartoffeln 300 g
Crème double 20 g
Zucchini 4 Stk.
Urkarotten 6 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1112,944 (266)
Eiweiß 7.26g
Kohlehydrate 5.44g
Fett 24.16g
Zubereitungsschritte

1 Den Lammrücken mit wenig Butter und wenig Rosmarin vakuumieren. Im Sous-vide Gerät bei 54° 2 Stunden garen. Anschließend das Fleisch aus dem Beutel nehmen, gut abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne Farbe geben.

2 Für die Kartoffeltörtchen festkochende Kartoffeln und violette Kartoffeln schälen und mit dem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten. Die normalen Kartoffeln kurz im kochenden, gesalzenen Wasser blanchieren, anschließend im Eiswasser abschrecken. ACHTUNG: Die violetten Kartoffeln müssen im Dampf gegart werden, sie verlieren sonst die Farbe. Die Kartoffel-Spaghetti in die Silikonform geben und mit etwas Crème Double bestreichen und nach Belieben würzen. Etwa 20 Minuten bei 150° garen. Anschließend die Törtchen aus der Form lösen, stürzen und mit Parmesan bestreuen. Den Ofen auf Oberhitze 200° einstellen und für 5 Minuten überbacken.

3 Für die gefüllten Zucchini werden diese ausgehöhlt und kurz im kochenden, gesalzenen Wasser blanchiert. Anschließend im Eiswasser abschrecken. Karotten schälen, schneiden, und im Dampf vorgaren. ACHTUNG: Nicht im Wasser garen, sie verlieren sonst die Farbe. Die Karotten in geschmolzener Butter glasieren und mit etwas Zucker und Stroh-Rum abschmecken.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze