Aktuell nicht im Programm

Landtierarzt Dr. Anton Milicevic

Foto: VOX/VP

White-Turf-Pferderennen

St. Moritz im Schweizer Kanton Graubünden gehört zu den berühmtesten Kurorten und Wintersportplätzen der Alpen. Genauso bekannt wie der Ort selbst ist das jährlich stattfindende "White-Turf-Pferderennen" auf dem zugefrorenen St. Moritzersee.

- Anzeige -

An drei Sonntagen im Februar werden hier hoch dotierte Wettkämpfe durchgeführt und Dr. Anton Milicevic ist der verantwortliche Tierarzt. Er ist während der gesamten Renntage vor Ort und muss sich um die tierischen Hauptakteure kümmern.

Sein Aufgabenspektrum reicht von der Notfallhilfe im Falle eines Unfalls, über die Starterlaubnisuntersuchungen bis hin zur Entnahme von Dopingproben. Er ist so beschäftigt, dass er kaum etwas vom mondänen Umfeld des Rennens mitbekommt.

Vor dem letzten Rennwochenende zieht er eine positive Zwischenbilanz des diesjährigen "White Turf-Rennens": Es gab bisher keine großen Unfälle und somit auch keine verletzten Pferde. Hoffentlich bleibt das auch am letzten Renntag so...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung