Aktuell nicht im Programm

Landtierarzt Dr. Bernd Linke

Foto: VOX/VP

Kaiserschnitt bei der Bulldogge

Die französische Bulldogge Antigula ist hochträchtig und bereits seit gestern in der Geburt. Sie schafft es offensichtlich nicht, ihre Welpen ohne Hilfe zu gebären und deshalb hat die erfahrene Züchterin Birgit Kuhn-Heller Dr. Bernd Linkes Praxis angesteuert.

- Anzeige -

Zunächst überprüft der Tierarzt per Ultraschall, ob die Welpen noch am Leben sind. Das Ergebnis ist positiv und so begibt er sich sofort in den Operationssaal, wo er einen Kaiserschnitt durchführen möchte.

Antigula wird betäubt und schon beginnt der Tierarzt mit dem Eingriff. Er schneidet die Gebärmutter der Hündin auf und entwickelt sechs Welpen. Sein komplettes Praxisteam wird eingebunden, um die Kleinen trocken zu rubbeln und ihre Atmung anzuregen.

Bei fünfen funktioniert das völlig problemlos, aber ein Welpe macht einen sehr schwachen Eindruck. Der Tierarzt und seine Assistentinnen geben alles für den Problemfall, aber es sieht nicht gut aus. Eine letzte Mund-zu-Schnauze-Beatmung entscheidet über sein Schicksal...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung