Aktuell nicht im Programm

Landtierarzt Nicki Schirm

Foto: VOX/VP

Die Schweinchen sind los

In der Klinik für Geburtshilfe in Gießen sind die Schweinchen los: Eine Gruppe Jungeber soll heute kastriert werden. Dabei möchte Tierarzt Dr. Stefan Groeger den Studenten der angeschlossenen Hochschule für Tiermedizin Praxis-Unterricht geben, sie sollen die Operation zum ersten Mal alleine durchführen.

- Anzeige -

Unter seiner Anleitung wird eines der Eberferkel mit einem gekonnten Griff gepackt und von den Studenten auf Narkosefähigkeit untersucht - eine Routineuntersuchung für geübte Tierärzte, aber eine kleine Herausforderung für die Studenten.

Nach dem Setzen der Beruhigungsspritze folgt der spannendste Teil des Eingriffs. Die Studenten müssen die Hoden freilegen und dann die Samenstränge mit einer speziellen Zange, dem sogenannten "Emaskulator", abzuklemmen.

Dr. Groeger beobachtet alle Arbeitsschritte ganz genau. Es ist nämlich enorm wichtig, dass die Nachwuchs-Tierärzte sauber und gründlich arbeiten - eine unerkannte Nachblutung würde einem Todesurteil für den Eber gleichkommen. Aber: Alles geht glatt und der Tierarzt ist sehr zufrieden...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung