SAMSTAGS I 18:00

Leidet Ragdoll-Katze Tiffanny an Asthma?

Dr. Wolf untersucht die hustende Samtpfote

hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf behandelt Tiffany - eine Ragdoll-Katze, die an Husten und Atemnot leidet. Katzenhalterin Mirjam Albrecht möchte sich vergewissern, ob die Erkrankung chronisch oder doch eher akut verläuft. Wird Dr. Wolf Licht ins Dunkel bringen können?

- Anzeige -
hundkatzemaus Dr. Wolf Ragdoll Tiffanny
Dr. Wolf untersucht die hustende Katze Tiffanny. © VOX

In Deutschland leiden etwa 80.000 Katzen an Asthma. Die allergische Atemwegserkrankung ist bislang noch nicht heilbar. Da sich die Erkrankung mithilfe von Tabletten, Injektionen oder durch Inhalationen mittlerweile aber gut therapieren lässt, können Vierbeiner mit der Diagnose Felines Asthma (Katzen-Asthma) ein weitestgehend normales Leben führen.

Buchtipp

Das Buch "Der kleine Katzen-Doktor" von Dr. Bruce Fogle beinhaltet viele Diagramme, die zu Diagnosezwecken mit Fragen und Antworten versehen sind. Verunsicherte Katzenbesitzer erfahren hier schnell, ob sie die Beschwerden selbst therapieren können, oder einen Tierarzt aufsuchen sollten.

Die Ragdoll-Katze

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut